MACNOTES

Veröffentlicht am  19.03.10, 17:22 Uhr von  

iPhone bei mobilcom-debitel ab Ende März

iPhone T-MobileT-Mobile weitet das iPhone-Vertriebsnetz aus: ab dem 29.3. wird auch mobilcom-debitel das iPhone in Deutschland vertreiben. Am Status Quo in Sachen Vertragsbindung ändert sich dadurch nichts: auch bei Mobilcom Debitel wird das iPhone nur mit einem T-Mobile-Vertrag erhältlich sein.

T-Mobile erhofft sich von der jetzigen Ausdehnung der Vertriebsplattform eine noch erfolgreichere Vermarktung des iPhone. Seit Marktstart 2007 sei das iPhone eine Erfolgsgeschichte mit besten Ergebnissen.

Während sich für T-Mobile durchaus einiges ändert – über den mobilcom-debitel-Kanal erweitert T-Mobile seine Vertriebsreichweite spürbar – bleibt sich aus Kundensicht praktisch alles gleich. Angesichts der auch bei Mobilcom/Debitel gegebenen Vertragsbindung an T-Mobile sind tariflich keine Veränderungen zu erwarten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  Benni sagte am 19. März 2010:

    Schnell noch ein paar Liter Milch melken, bevor die Kuh vielen gehört

    Antworten 
  •  lifesmile sagte am 19. März 2010:

    mhm, wenns deine firma wär würdest dus genauso machen!
    und ich und jeder andere genauso… ;)

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 20. März 2010:

    RT @Macnotes: iPhone bei mobilcom-debitel ab Ende März http://macnot.es/34802

    Antworten 
  •  Razon sagte am 20. März 2010:

    Also Leutz, ich bin Promoter für Debiltel, und ich verticker das Ding bereits offiziell seit 2008. Seltsame Nachricht von euch.

    Antworten 
  •  Apple User sagte am 20. März 2010:

    @Razon
    Aber doch nur Original Verträge, jetzt dürft ihr ja eure eigenen

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. iPhone bei mobilcom-debitel: Offiziell gestartet am 29. März 2010
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de