News & Rumors: 22. März 2010,

iPhone ohne Vertrag in den USA? [UPDATE]

Wie 9to5Mac berichtet, wird Apple in kürze beginnen, das iPhone auch ohne AT&T Vertrag in den USA zu vertreiben.

Apple will mit diesem Schritt angeblich gegen die Vertragsfreien Geräte wie das Nexus One, Palm Pre oder Dell Andorid angehen. So soll das iPhone angeblich für $499 als 8GB, $599 als 16GB und $699 als 32GB Version über die Apple Store Theke gehen.

Bleibt abzuwarten ob sich die Meldung in den nächsten Tagen bestätigt. Erst vor einigen Tagen vermeldete mobilcom/freenet, das sie das iPhone ebenfalls ab April mit T-Mobile Verträgen vertreiben. Ob sich das T-Mobile Exklusivrecht in Deutschland ebenfalls lockert oder gar fällt bleibt zu hoffen, wird aber aktuell eher für 2011/2012  gerüchteweise vermutet.

[UPDATE]

Wie Engadget berichet, werden die Geräte weiterhin mit AT&T SIM Lock vertrieben.

Update 2: It’s looking like those initial reports of unlocked devices are inaccurate. It sounds like these devices are still locked to AT&T — so you’re just looking at an off contract pricing scheme. Which is also totally lame
Sony
Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Michael (23. März 2010)

    Genau: es sieht so aus, als hätten die Geräte weiterhin einen Sim-Lock auf AT&T. Damit ist es was anderes als die Vertragsfreien iPhones aus den EU-Ländern.

  •  butcheroni (23. März 2010)

    für 650€ bekommt man in Dubai auch ein offenes, legales 3GS inkl. Versand.

  •  Smarty (24. März 2010)

    „für 650€ bekommt man in Dubai auch ein offenes, legales 3GS inkl. Versand.“

    Super Trick! Kriegt man für ähnliches Geld auch in Deutschland, ohne das man sich Gedanken machen muss, was man macht, wenn das Teil kaputt geht…

    Ich glaube T-Mobile wartet auf jeden Fall noch den Start des neuen iPhones im Sommer ab und wird im Oktober/November entscheiden, was mit dem Apple Vertrag passiert…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>