News & Rumors: 23. März 2010,

Cover der Neuauflage Pole Position 2010 veröffentlicht

Pole Position 2010 – Packshot PC
Pole Position 2010 - Packshot PC

Das Software-Unternehmen Kalypso Media hat nun das Packshot des neuen Spiels „Pole Position 2010“ veröffentlicht. Bei diesem Spiel handelt es sich um eine Neuauflage der einstigen Ascaron Sport- Wirtschaftssimulation rund um die Formel 1.

In „Pole Position 2010“ seid Ihr in der Position des Rennsport-Managers unterwegs und baut Euch dabei einen eigenen Rennstall nach Euren Wünschen auf. Schon in der Ankündigung Ende Januar gab Kalypso einige Features bekannt und veröffentlichte erste Screenshots. Es wird die Möglichkeit geben, als Teamchef seinen eigenen Rennwagen zu entwickeln und zu konstruieren, Fahrer einzustellen und entsprechende Verträge mit ihnen und ihren zukünftigen Mitarbeitern auszuhandeln. Die Infrastruktur liegt ebenfalls in Euren Händen als Manager.

So könnt Ihr Euer „Firmengelände“ nach Wunsch mit einem Windkanal, einem Fitnesscenter und noch vielen weiteren Gebäuden ausbauen. Dazu gibt es noch einen Editor, mit dem Teams, Fahrer und Sponsoren nach eigenen Wünschen eingestellt werden können, um zum Beispiel Fahrer oder Teams aus der Vergangenheit wieder aufleben zu lassen. Um zu verfolgen, wie das eigene Team bei den jeweiligen Rennen abschneidet, kannst Du dann die 18 auszutragenden Rennen in moderner 3D-Grafik anschauen.

Erscheinen soll „Pole Position 2010“ Ende April und soll im unteren Preissektor angeboten werden. Der empfohlene Verkaufspreis im deutschsprachigen Raum liegt bei 29,99 Euro.



Cover der Neuauflage Pole Position 2010 veröffentlicht
4,64 (92,73%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>