News & Rumors: 23. März 2010,

Vertragsfreie iPhones in den USA, dafür mit AT&T-SIM-Lock

<a href=iPhone 3G“ style=“border:none;“ />Apple bietet in den USA in Kürze erneut vertragsfreie iPhones an – die allerdings mit einem Netlock für das AT&T-Netz versehen sind. Bereits im letzten Jahr gab es die Geräte ohne Vertragsbindung, ähnlich wie bei den T-Mobile-Prepaid-iPhones ist man allerdings auf AT&T als Netzanbieter angewiesen.

Werbung

[singlepic id=6987 w=400]

Sowohl iPhone 3G als auch iPhone 3GS sind zum unsubventionierten Preis erhältlich, die Preise rangieren zwischen $499 für das iPhone 3G 8GB, $599 für das iPhone 3GS 16GB und $699 für das iPhone 3GS 32GB (plus den jeweiligen Steuern des Bundesstaates). Kaufen lassen sich die Geräte offenbar direkt in den Apple Stores, nicht aber online. Wo das Angebot auf den ersten Blick verlockend wirkt, sei aber auch ein Wort der Warnung ausgesprochen: Die Geräte sind trotz Vertragsfreiheit nur im AT&T-Netz nutzbar, wenn überhaupt also nur Hilfe eines Unlocks auch in hiesigen Netzen nutzbar. Wie bereits im letzten Jahr könnte die Aktion mit dem Versuch gekoppelt sein, die aktuellen Lagerbestände auszudünnen um Platz für die kommende Generation des iPhone zu schaffen.

[via Gizmodo]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>