MACNOTES

Veröffentlicht am  24.03.10, 13:03 Uhr von  kg

iPad: Picasa, Google Docs, EPUB-Kompatibilität, Universal Inbox im iPhone OS

iPadSteve Jobs bzw. sein PR-Team ist offenbar gerade in Beantwortungslaune: Diesmal wurden Fragen zu Picasa und Google Docs-Kompatibilität, die EPUB-Nutzung mit dem iPad sowie einem übergeordneten Posteingang in iPhone Mail beantwortet.

Ähnlich wie bei der Frage nach einem MacBook Pro-Update fasste man sich in den weiteren Fragen recht kurz. Hier die Nachfragen im einzelnen:

Eine Mail erreichte Jobs bezüglich der Unterstützung von Picasa auf dem iPad, dahingehend ob die Foto-App auf dem iPad das Picasa-Library-Format unterstützen wird. Die knackige Antwort: “Nein, aber iPhoto auf dem Mac hat sowieso die besseren Faces- und Places-Funktionen.” Das wars dann also mit einem weiteren Google-Tool, das nicht genutzt werden kann.

Bei Google Docs will man aber offenbar eine Ausnahme machen: Mittels iDisk oder iWork.com sollen sich Google Docs auf das iPad überspielen lassen.

Die Frage um EPUB auf dem iPad wurde bereits in den technischen Spezifikationen des iPad geklärt. Dennoch brannte Andrea Nepori diese Frage unter den Nägeln: Werden kostenlose EPUB-Bücher sich auch auf das iPad synchronisieren lassen? Die Antwort ist recht simpel: Ja. Über iTunes und iBooks kann man die Dateien auf das iPad übertragen.

Mail auf iPhone, iPod touch und iPad wird in naher Zukunft mit einer Universal Inbox daherkommen, wenn man Steves Mail Glauben schenken darf. Auf dem Mac kennt man das bereits jetzt und kann dort Postfächer zu einer kompletten Sammlung zusammenfassen.

[via TUAW]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de