News & Rumors: 30. März 2010,

iTunes 9.1 veröffentlicht

Apple hat iTunes 9.1 veröffentlicht. Die neue Software bietet die Kompatibilität zum iPad und erlaubt bereits den Download von E-Books aus dem iBook-Store.

Erst am Wochenende, passend zum iPad-Launch, wurde das iTunes-Update auf Version iTunes 9.1 erwartet, jetzt ist es da: Wie erwartet bringt es die iPad-Synchronisations-Möglichkeiten für Musik, Fernsehsendungen, Bücher und weitere Daten. Außerdem kann man mit iTunes 9.1 Bücher aus dem iBook-Store sowie in der iTunes-Bibliothek ordnen und synchronisieren. Ferner können Genius-Mixe umbenannt, umgestellt und entfernt werden, sowie Titel vor dem Sync mit dem jeweiligen Gerät auf 128 kBit AAC konvertiert werden – dies spart Platz auf iPod und Co. Das 93,6 MB große Update steht für Mac OS X sowie Windows Vista und Windows 7 zur Verfügung.

Für Jailbreak einsetzbar

Wie Dev-Team-Mitglied MuscleNerd herausstellt, ist iTunes 9.1 Jailbreak-sicher. PwnageTool, redsn0w, DFU-Mode sowie sauriks Server sind damit kompatibel, lediglich blackra1n funktioniert nach dem Update nicht mehr.

Jedoch hat ih8sn0w mit BlackBreeze einen Fix für Blackra1n veröffentlicht, mit dem die tethered Jailbreaker ihr Blackra1n wieder zur Kooperation auch mit iTunes 9.1 bewegen können. Die .exe ist für Windows verfügbar und aktualisiert nach Start die blackrain.exe.



iTunes 9.1 veröffentlicht
4,17 (83,33%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Foxconn und Apple sollen Fertigung in den... Weil Donald Trump unbedingt Firmen dazu bringen möchte vermehrt in den USA zu produzieren, sollen Foxconn und Apple an entsprechenden Plänen arbeiten....
Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>