News & Rumors: 31. März 2010,

iPod-Vater Tony Fadell verlässt Apple endgültig

iPod2008 zog er sich aus der angestammten iPod-Sparte zurück, nun gibt der als „Vater des iPod“ bekannte Tony Fadell seinen Beraterjob bei Apple ebenfalls auf und bricht die letzten Brücken zum Unternehmen ab, für das er seit 2001 arbeitete. Als Berater will er weiterhin tätig sein, der neue Schwerpunkt: Ökotech.

Fadells Ausscheiden aus der iPod-Spartenleitung war noch von einem kleineren Nachbeben begleitet: der anschließende Wechsel von Mark Papermaster von IBM zu Apple zog eine juristische Auseinandersetzung zwischen den beiden Unternehmen nach sich, die jedoch beigelegt werden konnte. Fadell arbeitete seitdem als Berater bei Apple weiter.

Zuvor hinterließ Fadell bei Apple seine Spuren: das Design des iPod entstand unter seiner Ägide ebenso wie jenes der iSight-Produkte. Seit 2004 war er Senior Vice President der iPod-Abteilung Apples, bis er 2008 von Papermaster abgelöst und als Berater Steve Jobs weiter auf der Gehaltsliste Apples geführt wurde.

Von dieser verschwindet Fadell nun: der New York Times sagte er, dass sein neuer Schwerpunkt nun bei der Beratung von Ökotechnologie-Firmen liegen werde.



iPod-Vater Tony Fadell verlässt Apple endgültig
4,36 (87,14%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacOS 10.12.3, iOS 10.2.1, TVOS 10.1.1 und WatchOS... Apple hat Updates für Nutzer von MacOS,, iOS, TVOS und WatchOS bereitgestellt. In allen Fällen handelt es sich um Bugfix-Releases. Apple hat am he...
Apple untersucht Verbindungsabbrüche bei AirPods Besitzer der neuen AirPods klagen zuletzt vermehrt über verlorene Verbindungen bei Telefonaten. Betroffen sind anscheinend vorwiegend Nutzer eines iPh...
Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>