News & Rumors: 31. März 2010,

Open GL 3.0 in Mac OS X 10.6.3 nicht vollständig integriert

OpenGLOpenGL 3.0 ist in Mac OS X 10.6.3 noch nicht vollständig integriert, wie aktuelle Tests zeigen. Im Januar wurde vermutet, dass vorhanden ist.

Ein Blick auf die Bestandteile des Systems sorgt allerdings für etwas Verwirrung: War im Januar die OpenGL 3.0-Integration bereits zu 95% abgeschlossen, im aktuellsten Update sind aber nur 91% der Programmierschnittstelle zu finden. So fehlen die Erweiterung GL_ARB_depth_buffer_float, die in einer frühen Entwicklerversion von 10.6.3 bereits enthalten war, sowie die Unterstützung der Shader-Programmiersprache GLSL.

Trotzalledem hinkt Mac OS X bei der Entwicklung von OpenGL etwas hinterher: Mitte des Monats stellte die Khronos Group bereits die Spezifikationen für OpenGL 4.0 vor.



Open GL 3.0 in Mac OS X 10.6.3 nicht vollständig integriert
4 (80%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  robert (31. März 2010)

    Etwas? Lichtjahre vergleicht man es mit DirectX, immerhin hätte man ja schon längst anfangen können was eigens zu entwickeln (bei Linux wird directX besser unterstützt!)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>