: 1. April 2010,

iPad: Unboxing und erste Testberichte

iPadDie ersten Testberichte und Auspackvideos des iPad erscheinen, und Apple erweitert den Kreis der frühen iPad-Empfänger. Stephen Fry und Andy Ihnatko zeigen ihre neue Hardware, teils sogar mit Zubehör. Auch iFixit hat sich mit dem Apple-Tablet genauer beschäftigt – allerdings auf Retro-Art.

Bereits bei der iPad-Keynote Ende Januar war Comedian Stephen Fry mit von der Partie, jetzt hat er sein iPad inklusive Dock und Case in den Händen halten dürfen. In seinem Blog veröffentlichte er ein kurzes Video, in dem er stolz sein neues iPad zeigte.

Neben dem Video gibt es auch einige Eindrücke von Apps, die er nach der Inbetriebnahme in seinem Twitter-Account dokumentierte. So gibt es unter anderem Smule Magic Piano, Scrabble und den Homescreen inklusive installierter Apps sehen.

Auch Tech-Journalist Andy Ihnatko konnte bereits sein iPad bei sich begrüßen.

Und auch das PCMag zeigte eine erste Review des iPad, genauer gesagt einen Einblick in Funktionen sowie Hardware.

Auch David Pogue, Edward Baig und Walt Mossberg haben ihr iPad bereits zu Testzwecken erhalten, allerdings bereits vor einigen Tagen. Sie veröffentlichten nun ihre ersten Eindrücke.

Zu guter Letzt noch ein tieferer Einblick, genauer gesagt der traditionelle iFixit-Teardown. Kaum bekommen hat iFixit das Apple-Tablet erstmal auseinandergenommen. Wer nun allerdings hoffte, dass es sich um ein iPad handelt, der täuscht sich – iFixit hat zum 1. April ein Newton MessagePad genauer unter die Lupe genommen.



iPad: Unboxing und erste Testberichte
4,24 (84,71%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Drahtloses Laden im iPhone doch erst 2018... Wie wird das iPhone 8 drahtlos geladen? Oder kommt diese Technik im nächsten iPhone noch gar nicht zum Einsatz? Neue, diffuse Gerüchte köcheln empor. ...
iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  gufte (1. April 2010)

    Nervig,dass das iPad nicht wirklich für den Tischgebrauch zu taugen scheint. Bei jeder Berührung schaukelt das Ding aufgrund seiner runde Rückseite ja mit….


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>