: 2. April 2010,

iPad von Innen: FCC zeigt Innenleben und Hardware im Gehäuse

iPadDie FCC, die amerikanische Zulassungsstelle für Kommunikationsgeräte, hat sich beim Testen des iPads nicht auf die Berechnung von Emissionen und Strahlungswerten beschränkt: Es wurde bis in die kleinsten Teile zerlegt.

[inspic=7088,,fullscreen,435,:ipadteardownfcc]

Auf den insgesamt 17 Bildern zeigen sich die Innereien des iPad, konkrete Details über die Hardwarebestandteile lassen sich allerdings nicht herauslesen – sensible Daten wie Seriennummern, oder Chipinformationen wurden geschwärzt. So müssen wir wohl noch mit konkreten Informationen, z. B. zum Thema Apple A4-Prozessor, warten, bis iFixit und Co. sich mit Schraubenzieher und Spachtel ans Werk machen.

Update: iFixit hat sich bereits die Arbeit gemacht und versucht, die gewschwärzten Bereiche wieder lesbar zu machen. Sonderlich viel mehr Informationen finden sich im vorübergehenden Teardown aber nicht.

[nggallery id=1694]

[via Engadget]



iPad von Innen: FCC zeigt Innenleben und Hardware im Gehäuse
4,12 (82,35%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Neue Betas von iOS, macOS und watchOS veröffentlic... Wie häufig am Montag Abend hat Apple auch heute neue Betas für die diversen Betriebssystemlinien freigegeben. Developer können Beta 4 von iOS 10.3, ma...
Lesetipp: Im Internet of Things braucht auch der K... Das Internet der Dinge bringt nicht nur die vermeintliche schöne vernetzte Welt, sondern auch einen Haufen unbekannter Risiken und Nebenwirkungen. Wie...
Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  it's me (3. April 2010)

    Also von einer Vorbereitung für eine iSight ist da nicht im geringsten etwas zu sehen. Logischerweise kann am Gehäuse nichts sein…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>