: 2. April 2010,

iPad von Innen: FCC zeigt Innenleben und Hardware im Gehäuse

iPadDie FCC, die amerikanische Zulassungsstelle für Kommunikationsgeräte, hat sich beim Testen des iPads nicht auf die Berechnung von Emissionen und Strahlungswerten beschränkt: Es wurde bis in die kleinsten Teile zerlegt.

[inspic=7088,,fullscreen,435,:ipadteardownfcc]


Auf den insgesamt 17 Bildern zeigen sich die Innereien des iPad, konkrete Details über die Hardwarebestandteile lassen sich allerdings nicht herauslesen – sensible Daten wie Seriennummern, oder Chipinformationen wurden geschwärzt. So müssen wir wohl noch mit konkreten Informationen, z. B. zum Thema Apple A4-Prozessor, warten, bis iFixit und Co. sich mit Schraubenzieher und Spachtel ans Werk machen.

Update: iFixit hat sich bereits die Arbeit gemacht und versucht, die gewschwärzten Bereiche wieder lesbar zu machen. Sonderlich viel mehr Informationen finden sich im vorübergehenden Teardown aber nicht.

[nggallery id=1694]

[via Engadget]

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  it's me (3. April 2010)

    Also von einer Vorbereitung für eine iSight ist da nicht im geringsten etwas zu sehen. Logischerweise kann am Gehäuse nichts sein…


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>