: 5. April 2010,

epyx Winter Games: Zehn verschiedene Disziplinen am Mac

epyx Winter GamesIn ein paar Tagen soll der Vertrieb der „epyx Winter Games“ für Mac starten. Application Systems Heidelberg (ASH) haben bereits jetzt sämtliche Features bekannt gegeben.

ASH wird den Vertrieb der „epyx Winter Games“ für den Mac voraussichtlich in ein paar Tagen starten. In den „Winter Games“ von epyx Deutschland kann der Spieler an zehn verschiedenen Disziplinen aus dem Wintersportbereich teilnehmen. Dazu zählen der Eiskunst- und Eisschnelllauf, sowie Biathlon oder Skispringen und Bob oder Rennrodeln, ebenso wie Skispringen oder Abfahrtslauf. In den Wettkämpfen gehen acht Spieler an den Start und für alle heißt es, das Beste geben und zeigen, was man kann. Das Outfit kann der Spieler dabei frei wählen. Ob Retrolook der 80er Jahre oder modern aus der heutigen Zeit, bleibt Euch freigestellt. Das Spiel kann entweder alleine gegen den Mac oder wahlweise auch gegen bis zu drei Freunde gespielt werden.
[nggallery id=1702]
Laut ASH bekommt Ihr in den „Winter Games“ eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten, die den Start erleichtern sollen. Ob Anfänger oder Vollprofi, hier soll jeder zum Zuge kommen. Sämtliche Wettkämpfe des diesjährigen Winters und Frühjahrs können laut ASH „realitätsgetreu“ nachgespielt und nachempfunden werden.
[nggallery id=1703]
Das Spiel kann bereits jetzt auf den Internetseiten von ASH vorbestellt werden. Der aktuelle, empfohlene Verkaufspreis liegt bei 19,99 Euro.
 

Werbung

Kommentar

Sieht man sich die Screenshots an, die der Hersteller anbietet, stellt man schnell fest, dass der dargebotene „Realismus“ sich in engen Grenzen bewegt.

Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Almstudio (7. April 2010)

    Das sah doch auf dem C-64 schon so aus ;)

  •  C64 Legend (7. April 2010)

    Na ja, warten wir ab, vielleicht, wird es ja noch verbessert. Wissen kann man so etwas nie.

  •  XPert (7. April 2010)

    Mac User mögen ja nicht unbedingt verwöhnt sein, was die Zahl der angebotenen Software angebelangt, aber so verzweifelt können sie nicht sein, als dass sie dafür 19,99 ausgeben..

  •  MacUser (3. November 2010)

    Na ja, also ich habe das Game getestet :-( Das man so etwas verkauft ist eine Absolute FRECHHEIT!!!!! Das Game funktioniert kaum :-(


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>