News & Rumors: 5. April 2010,

iPhone OS 4.0: Vorstellung am 8. April

iPhone 3GApple wird am 8. April das iPhone OS 4.0 vorstellen. Um 10 Uhr früh Ortszeit werden am Donnerstag in Cupertino Details des kommenden Betriebssystems präsentiert, das zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht wird.

[singlepic id=7131 w=435]

Mit einer Präsentation des neuen iPhone OS wurde bereits seit Anfang des Jahres gerechnet, dass die Ankündigung nun so kurzfristig kommt, ist allerdings eine Überraschung. Erwartet wird die Bekanntgabe von Features wie Multitasking für Apps von Fremdherstellern sowie systemweites Multitouch.

[via Engadget]



iPhone OS 4.0: Vorstellung am 8. April
4,38 (87,5%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Chilloutman (5. April 2010)

    Hoffentlich gibt es ein paar neue APIs. Grossartig wäre zum Beispiel das anbinden an die iTunes-Download-Queue, sodass eine App auch nach dem beenden etwas downloaden kann. Ganz grossartig wäre auch das abspielen von Audio im Hintergrund.

    Nachdem ich jetzt einige Zeit ein Android Phone benutzt habe, stolpere ich beim iPhone ständig an triviale Dinge die einfach nicht gehen und geniale apps wie listen.googlelabs.com unmöglich machen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>