: 6. April 2010,

C64 für iPhone heute gratis

C64Manomio bietet den Commodore 64 für das iphone heute kostenlos an. Für den Emulator des erfolgreichsten Heimcomputer der 80er ist inzwischen eine ganze Reihe an C64-Klassikern wie Uridium, Space Taxi oder Wizball als InApp-Purchase verfügbar.

Nach wie vor ein Problem ist die Steuerung – einige der Commodore-Klassiker waren schon am Joystick alles andere als einfach. Abhängig vom Spiel wird man mit der Touchscreen-Bedienung mehr oder weniger Mühe haben – den Klassiker mobil in der Tasche zu haben, ist immerhin heute kostenlos möglich.

Insbesondere Wizball gilt als einer der Klassiker schlechthin auf dem Commodore 64, andere Games wie Uridium und Paradroid sind schon vor einiger Zeit als In-App-Angebot hinzugekommen. Die Aufnahme des C64-Emulators in den iPhone-App Store war noch eine langwierige Geschichte – eine iPad-Version – womöglich mit externem Gamecontroller spielbar – könnte das Retro-Erlebnis auf moderner Apple-Hardware nochmals gewaltig anschieben.



C64 für iPhone heute gratis
3,86 (77,14%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  jimmy (6. April 2010)

    GIbts schon seit Donnerstag gratis im App Store…

  •  rj (6. April 2010)

    Oh. Gibts Hoffnung, dass es so bleibt, demnach?

  •  Klaus (6. April 2010)

    Ja, die Steuerung ist wirklich schlecht! Selbst so einfache Spiele wie O’Rileys Mine werden so zur Gefuldsprobe, Schade!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>