MACNOTES

Veröffentlicht am  6.04.10, 10:52 Uhr von  

EyeTV für iPhone: UMTS-Streaming wieder integriert

EyeTVEyeTV für iPhone ist ab sofort wieder dazu in der Lage, Videostreams über UMTS zu streamen. Die Funktion wurde im Oktober letzten Jahres aus der App entfernt und übergangsweise über ein Webinterface, Live3G, zur Verfügung gestellt.

Im Oktober 2009 sorgte EyeTVs iPhone-App für Wirbel: Die damals frisch gelaunchte App ermöglichte es, via Mobilfunknetz auf die Livebilder des eigenen DVB-T-Sticks zurückzugreifen. Diese Funktion wurde, auf Wunsch von Apple, wieder aus der App entfernt. Im Dezember veröffentlichte Elgato den Service Live3G, eine Webanwendung, über die man auch im Mobilnetz Zugriff auf seine Programme und Aufnahmen bekam.

In Version 1.0.2 ist die EyeTV-App nun erneut dazu in der Lage, das Livebild sowie die eigenen Aufnahmen des Elgato-DVB-T-Sticks auf das iPhone zu holen – auch ohne vorhandenes WiFi-Netzwerk. Ein weiteres Feature ist außerdem hinzugekommen: Die App kann die EyeTV-Software am Mac starten, sie muss vor der Benutzung also nicht laufen.

EyeTV für iPhone kostet 3,99€ (Affiliate), das Update ist für alle bestehenden Nutzer kostenlos. Empfohlen wird für das Streaming allerdings der Elgato Turbo.264 HD, da dieser dafür optimiert ist.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de