MACNOTES

Veröffentlicht am  7.04.10, 16:20 Uhr von  kg

iPhone OS 4.0 Vorstellung: Live dabei sein mit dem Webstream von Macnotes

iPhone OS 4.0 EventUnter dem Motto “Get a sneak peek into the future of iPhone OS” hat Apple seine Sonderveranstaltung zur Vorstellung des iPhone OS 4.0 für morgen abend angekündigt. Beim Event wird ein erster Einblick in kommende Funktionen des Betriebssystems gewährt – und damit auch in die Zukunft des iPhone OS. Außerdem haben wir ein iPad.

Gerüchte gab es in den letzten Monaten einige zum kommenden iPhone OS 4.0: Da wären unter anderem das erwartete Multitasking, das App-Exposé sowie eine Universal Inbox für alle verfügbaren E-Mail-Accounts. Auch systemweites Multitouch und ein neues Userinterface wurden bereits gemunkelt.

Wir werden bei diesem Event von unseren bisherigen Tickergewohnheiten Abstand nehmen. An die Stelle des Live-Text-Tickers zu allen aktuellen Geschehnissen in Cupertino tritt am morgigen Donnerstag ein Livestream. Anfangen wollen wir ab 18 Uhr. Neben der Kommentierung des Events wird es im Vorfeld auch ein paar kurze Interviews mit Entwicklern und iPhone-Nutzern zu ihren Erwartungen, Hoffnungen und Wünschen zum iPhone OS 4.0 geben. Einen Link zu unserem Webstream sowie dem dazugehörigen Chat für den hoffentlich regen Austausch unter den Zuschauern werden wir euch morgen abend zur Verfügung stellen.

Wir hoffen, dass euch das neue Format des Macnotes-Tickers ebenso gut gefallen wird wie unsere bisherige Textform. Neben der Stream-Berichterstattung werden wir euch natürlich auch textlich zeitnah über neue Features des iPhone OS 4.0 informieren. Unterstützt werden wir bei diesem Event vom 3Gstore.de, der uns Webcam und sonstige nötige Technik zur Verfügung gestellt hat. Danke schon mal an dieser Stelle!

Update: Der Livestream findet sich unter http://ticker.macnotes.de

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 52 Kommentar(e) bisher

  •  @binichjeck sagte am 7. April 2010:

    iPhone OS 4.0 Vorstellung: Live dabei sein mit dem Webstream von Macnotes: http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  bono01 sagte am 7. April 2010:

    Nichts gegen euren Web Stream. Aber die letzten Ticker waren leider bei euch ein Reinfall. Deshalb werde ich bei der Berichterstattung Engadget bleiben.

    Antworten 
  •  niklasR sagte am 7. April 2010:

    Ich hoffe, der 3Gstore hat wirklich genug Technik da. Ich seh nämlich jetzt schon schwarz…

    Antworten 
  •  Marijan sagte am 7. April 2010:

    Die Kommentare sind der reinste Kindergarten. Nicht mal meine 6 jährige Nichte redet so.
    Ha Ha Ha

    Antworten 
  •  Bernd sagte am 7. April 2010:

    Da bin ich mal gespannt, ob eure Server halten.. ich drücke die Daumen!

    Antworten 
  •  Bernd sagte am 7. April 2010:

    Nur nochmal zum Verständnis: Ihr sendet einen Live-Stream aus San Francisco? Oder einen Live-Stream eurer Kommentare zu dem Event?! Auf letzteres kann die Welt wohl verzichten..

    Antworten 
  •  @Atarijunkie sagte am 7. April 2010:

    RT @Macnotes: iPhone OS 4.0 Vorstellung: Live dabei sein mit dem Webstream von Macnotes http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  kg sagte am 7. April 2010:

    @bono01 Ich kann mich daran erinnern, dass bei Engadget bei den letzten Events recht schnell gar nichts mehr ging und viele sehr bewusst auf Macnotes übergeschwenkt sind…

    @niklas wir haben sämtliche Systeme heute bereits gecheckt – es wird nichts schiefgehen ;-)

    @Bernd Aus Cupertino können wir nicht streamen – deutsche Medien werden von Apple offenbar aus Prinzip nicht bei den amerikanischn Events zugelassen. Anstatt dessen verfolgen wir verschiedene Quellen und sammeln im Stream die interessantesten Fakten zusammen und kommentieren sie fachkundig.

    Antworten 
  •  XPert sagte am 7. April 2010:

    Wieso werden “deutsche Medien” nicht zugelassen? Gibt es da einen besonderen Grund oder ist schon von US-Medien alles überfüllt?

    Antworten 
  •  kg sagte am 7. April 2010:

    Das müsstest du schon die Herren und Damen bei Apple in den USA fragen – wir haben es mehrmals versucht, bisher aber immer nur eine Absage erhalten. Das geht aber nicht nur uns so, sondern auch anderen Redaktionen.

    Antworten 
  •  @Angr0n sagte am 7. April 2010:

    iPhone OS 4.0 Vorstellung: http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  bono01 sagte am 7. April 2010:

    @kg
    Hab mit Engadget.com nie probleme gehabt bei den Keynotes & Special Events der letzten Jahre. =)
    Euer Ticker ist aber immer abgeschmiert. Naja ist ja auch egal. Hauptsache ist was morgen präsentiert wird. ;)

    Antworten 
  •  Sven sagte am 8. April 2010:

    Naja, gegen Ende letzten Keynote war der Ticker schon recht langsam. Was wohl an der Menge von Fotos lag, die bis dahin schon reingestellt wurden. Vielleicht solltet Ihr Startseite des Tickers auf die letzten 10 Einträge beschränken.
    Ich warte immer ganz gerne auf das offizielle Video zur Keynote. Bis dahin kann man sich die Zeit mit jeder Menge mehr oder weniger qualifizierten Berichten aus dem Internet versorgen.

    Von der Berichterstattung hier bin ich insgesamt sehr begeistert. In letzter Zeit hatte ich das Gefühl, dass sie besser geworden ist.
    Macht bitte weiter so und lasst Euch nicht von negativen Kommentaren demotivieren!

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 8. April 2010:

    #iPhone #OS #4.0 #Vorstellung: #Live dabei sein mit dem #Webstream von @Macnotes http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  @Tinendo sagte am 8. April 2010:

    iPhone OS 4.0 Vorstellung: Live dabei sein mit dem Webstream von Macnotes: http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  Tom sagte am 8. April 2010:

    Also mir wäre ein Textticker lieber. Ihr solltet wenn dann beides anbieten. Ein Stream bricht doch auch viel zu schnell zusammen. Es gibt nichts schlimmeres, wenn man dann da sitzt und gar nichts mehr mit bekommt.

    Antworten 
  •  kg sagte am 8. April 2010:

    @Tom wir sind da recht zuversichtlich, dass Ustream uns da bestens bedienen wird – selbst die dort mitunter aufgetauchten echten Livestreams aus den Keynotes/Town Hall Meetings liefen da immer rund durch.

    Antworten 
  •  kg sagte am 8. April 2010:

    Parallele Text-Berichterstattung wird es auch geben, keine Sorge, nur eben nicht im Live-Ticker-Modus, wie bei den letzten Events. Die jeweiligen Beiträge werden zeitnah kurz nach Bekanntgabe während des Events umgesetzt.

    Antworten 
  •  tåb sagte am 8. April 2010:

    Also, ich finde MACNOTES klasse!
    DANKE :)

    Antworten 
  •  @van_baren sagte am 8. April 2010:

    iPhone OS 4.0 Vorstellung: Live dabei sein mit dem Webstream von Macnotes: http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  XPert sagte am 8. April 2010:

    Wo wird es denn den Webstream geben? Find das ganz angenehm sich berieseln lassen zu können, statt alles lesen zu müssen.. :D

    Antworten 
  •  kg sagte am 8. April 2010:

    @XPert den Link werden wir heute abend auf Macnotes bekanntgeben, sobald es losgeht.

    Antworten 
  •  XPert sagte am 8. April 2010:

    Danke.
    Bin mal gespannt, irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass es wirklich so tiefgreifende Änderungen geben wird wie Multitasking etc.. Warum hätte man das dann nicht gleich auf dem iPad präsentiert.. Man hätte sich die Negativschlagzeilen sparen können..
    Oder lief das nach der Masche: Schlechte Publicity ist auch Publicity?

    Antworten 
  •  XPert sagte am 8. April 2010:

    Bei 3.0 hat es einige Zeit gedauert.. Damals waren jedenfalls die Funktionen wie Cut, Copy & Paste und MMS bekannt bevor man es herunterladen konnte.. Ob diese erst bei der Präsentation bekannt gegeben wurden weiß ich allerdings auch nicht mehr.
    Allerdings wurde damals parallel auch das 3GS präsentiert..

    Antworten 
  •  DaChecka sagte am 8. April 2010:

    Muss ich mich erst registrieren oder wird der Link im Moment noch nicht angezeigt? Benötige ich irgenwelche Extra-Programme oder reicht Flash?

    Antworten 
  •  DaChecka sagte am 8. April 2010:

    Also ich meinte den WebStream Link ;-)

    Antworten 
  •  rj sagte am 8. April 2010:

    Kommt demnaexxt, und flash reicht :) Rennt ganz normal im Browser.

    und wir haben ein iPad :)

    Antworten 
  •  yannic sagte am 8. April 2010:

    wann kommt denn nun der link zum livestream?

    Antworten 
  •  kg sagte am 8. April 2010:

    Den Link gibts, sobald wir alles aufgebaut haben.

    Antworten 
  •  loman sagte am 8. April 2010:

    und wann habt ihr alles aufgebaut?

    Antworten 
  •  @djhn87 sagte am 8. April 2010:

    iPhone OS 4.0 Vorstellung: Live dabei sein mit dem Webstream von Macnotes: http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  @iphonefee sagte am 8. April 2010:

    iPhone OS 4.0 Vorstellung: Live dabei sein mit dem Webstream von Macnotes: http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  sebid sagte am 8. April 2010:

    Leute: wenn euch die Idee eines kommentieren Live-Streams nicht gefällt, guckt ihn nicht.

    Gibt genügend andere Seiten, die nen Ticker haben.
    Der richtige Fan liest/schaut eh mehrere Seiten gleichzeitig an.

    Mir bleibt das heut alles erspart, bin auf nem Konzert.
    Ich schau mir dann in Ruhe danach den Stream direkt von Apple an.
    Außer er kommt erst irgendwann um 3 Uhr raus…

    Also: viel Spaß ihr lieben Streamgucker und Tickerleser!

    Antworten 
  •  Extasya sagte am 8. April 2010:

    Ich denke mal, dass die Betreiber der Webseite bereits kalkuliert haben, dass viele Benutzer sich den Stream ansehen wollen.

    Dennoch könnte es schwierig werden so viele user auf einen Stream zu packen, werden wohl mehrere mountpoints benötigt werden.

    Wenn es letztes Jahr bereits so schlimm gewesen sein sollte, wird man sich schon Gedanken gemacht haben.

    Ich bin sehr froh, dass jemand einen Stream zur verfügung stellt. Wems nicht passt soll sich einen der vielen live Ticker raussuchen.

    MfG

    ex

    Antworten 
  •  @broti sagte am 8. April 2010:

    @Annikarella klar, ticker immer und ohne. schau mal hier http://macnot.es/36192

    Antworten 
  •  loman sagte am 8. April 2010:

    ich dachte ihr wolltet um 18:00 uhr anfangen?

    Antworten 
  •  yannic sagte am 8. April 2010:

    so jetzt is es 5 nach 6. wo is der link??

    Antworten 
  •  schmiddi sagte am 8. April 2010:

    Was soll denn der Kindergarten hier? Lasst Macnotes doch die Zeit zum aufbauen und freut euch lieber darüber, dass Sie das hier überhaupt machen

    Antworten 
  •  kg sagte am 8. April 2010:

    Wir hätten vielleicht “beta” draufschreiben sollen… sind jetzt hier live im Webstream, viel Spaß damit!

    Antworten 
  •  DaChecka sagte am 8. April 2010:

    Also ich finde es auch Klasse, dass sich Macnotes so etwas hat einfallen lassen, allerdings vermisse ich ebenfalls den für 18Uhr angekündigten Link und sehe mich jetzt schonmal nach Alternativen um. Denn später werden die sicherlich auch überlaufen sein.

    Antworten 
  •  DaChecka sagte am 8. April 2010:

    ok, passt. bleibe euch treu ;-)

    Antworten 
  •  DaChecka sagte am 8. April 2010:

    Kann es sein das der Stream Offline ist? Zumindest ich habe weder Bild nocht Ton.

    Antworten 
  •  DaChecka sagte am 8. April 2010:

    Greade eben ging es aber noch *grummel*

    Antworten 
  •  Er sagte am 8. April 2010:

    Der Webstream würde nicht bei ihm laufen…

    Antworten 
  •  DaChecka sagte am 8. April 2010:

    Scheint im Moment down zu sein, ja ;-)

    Antworten 
  •  Janosius sagte am 8. April 2010:

    hmmm, fand den alten Ticker besser (ohne Video) – die Facebook-Funktion ist aber super – wie wäre es mit Video- ODER Text-Ticker & Facebook?

    Antworten 
  •  XPert sagte am 8. April 2010:

    Schön, dass Apple immer wieder beweist wie egal ihnen User älterer Modelle sind..

    Antworten 
  •  Chilloutman sagte am 8. April 2010:

    @Xpert Beim entwickeln fällt immer auf, das die alten Modelle einfach viel viel langsamer sind als die neuen (3gs und 3G. iPod). Vielleicht liegt es auch ein bisschen daran, dass das ganze halt einfach sonst schon Ruckelt und manche Features es Schlimmer machen würden.

    Ansonsten, Apple is halt eine Corporation an der Börse. Da geht es nunmal um Geld.

    Antworten 
  •  XPert sagte am 8. April 2010:

    Diesen Börsenkommentar kann ich nicht gelten lassen. Das ist einfach mieserabler Service. Wir reden ja nicht von irgendeinem Billigteil sondern von einem relativ hochpreisigen Gerät. Es ist ja nicht so, dass das ein Wahnsinns-neues Feature wäre, sondern etwas, das eigentlich Standard sein sollte. Wenn ich mir einen Audi kaufe erwarte ich auch mehr Service als bei einem Dacia.. Leider kombiniert Apple das oftmals besonders ungünstig aus Kundensicht. (Siehe auch wie lange die alten iBooks noch supportet wurden..)
    Überlege gerade meine Macbookbestellung zu canceln.

    Antworten 
  •  Janosius sagte am 9. April 2010:

    @XPert + @Stadtkind: Nein!!! Zuerst XPert = der Vergleich hinkt: Audi ist nicht besser als Apple, die schmeißen genauso Features in der Bordelektronik auf den Markt, die Du nicht mal eben kostenfrei korrigieren lassen kannst. Es gibt zwar Systemupdates, aber wenn Du diese nicht kostenfrei beziehst, stehst Du noch dümmer da, weil Du sie bezahlen musst – und notfalls trotzdem nicht besser dastehst als vorher (bin selber Audi- und Mercedes-Kunde – der Unterschied ist nicht groß). Cancel Deine Bestellung nicht – woanders wirst Du nicht zufriedener (zumal Du bei Apple nicht zwingend Service in Anspruch nehmen mußt).

    @stadtkind: So richtig einverstanden bin ich mit Deinem Post auch nicht: Es ist wohl berechtigt Apple zu kritisieren. Aber wegen der intuitiven Bedienung (mit notfalls wenig Features) ist Apple noch nicht universal angreifbar – ich will sagen “nicht intuitiv angreifbar”. Man muß eben abwägen. Stimme Dir aber zu, weil es gemeckert wird bevor man die Dinge in der Hand hält.

    Daher:
    @Macnotes.de: Das Gerede um noch nicht vorhandene Aktualisierungs-Veröffentlichungen für das (noch nicht im deutschen Markt verfügbare iPad) im ersten Teil der Live-Übertragung (ca. 18:33 Uhr) waren schon ein wenig denkwürdig.

    Euer Live-Ticker mit der Live-Sendung war eine gute Idee, aber nervig umgesetzt! Um Leuten etwas über einen Zeitraum hinweg spannend zu präsentieren muß man sich was einfallen lassen. Das Sofa mit gestörter Technik und Anne-Will-mäßiger Trivail-Unterhaltung war kein guter Einstieg. Nerds sind wir alle, die wir solche Events live verfolgen, aber dumm deshalb noch nicht.

    Antworten 
  •  stadtkind sagte am 9. April 2010:

    @Janosius Habe in keiner Silbe erwähnt, dass ich etwas gegen Kritiker bezgl. Apple bin. Daher bitte differenzieren. ;) Es geht mir nur darum, dass manche Menschen schwarz / weiß denken. Es bezog sich auf den letzten Satz, die Bestellung gleich zu canceln. MacBook > iPhone OS > Zusammenhang? So ist das Leben. Ich kann auch nicht erwarten, dass die Filmindustrie mein Leben lang Filme auf VHS rausbringt. Die Standards ändern sich. Die Technologie ist z.T. veraltet. Und bevor manche dann wieder jammern, dass ihr OS 4 so langsam auf dem 1G läuft, lassen sie es bleiben. Sehe ich vollkommen ein.

    Antworten 
  •  XPert sagte am 9. April 2010:

    Naja, es geht hier ja um ein Feature, das einfach Standard sein sollte und auch schon beim iPhone “2G” hätte Standard sein sollen. Wesentlich leistungsschwächere Geräte haben schon Multitasking beherrscht und beim nun vorgestellten handelt es sich ja nicht einmal um “Echtes”. Ich denke mit ein bisschen Aufwand hätte man zumindest eine abgespeckte Variante bringen können (die rechenintensiveren Dinge wie Navigation im Hintergrund zum Beispiel sperren) und es wäre gut gewesen.
    Was würde auf Microsoft rumgehackt werden, wenn sie bei Erscheinen von Windows Vista/7 einfach jegliche Updates für XP eingestellt hätten mit dem Kommentar “ist altmodisch, kauft euch das neue OS, wir sind börsennotiert”.
    Der Zusammenhang ist, das mich diese Geschäftspolitik ein wenig enttäuscht. Gerade die Käufer des ersten iPhones (zu denen ich nicht gehöre) haben ein ziemlich halbgares Gerät (angesichts fehlendem UMTS, MMS, Multitasking, Flash..) gekauft und es wäre diesen Fans gegenüber schon sehr fair gewesen sie nicht einfach fallen zu lassen.
    Klar, jetzt kommt wieder das Argument “börsennotiert und nicht die Wohlfahrt”, allerdings gehört es zu einem Premiumhersteller einfach dazu, dass etwas Service nach dem Kauf geboten wird. Immerhin ist der Käufer des alten iPhones auch ein potentieller Käufer des Neuen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de