: 7. April 2010,

Smule Magic Piano: Was das iPad von iPhone und iPod touch abhebt

Magic PianoSmule hat mit Magic Piano eine der ersten Musikapps speziell für das iPad entwickelt. In einem Video zeigen die Entwickler nun einen kurzen Einblick, wie man die App bedient – auf den den kleinen Displays von iPhone und iPod touch wäre die Anwendung definitiv nicht benutzbar gewesen.

Nach Apps wie Ocarina und Leaf Trombone ist Magic Piano (Affiliate) ein würdiges neues Mitglied der Smule-schen App-Familie. Und beweist einmal mehr, dass das iPad gegenüber iPhone und iPod touch einen entscheidenden Vorteil hat: Das größere Display. Da bleibt nur zu hoffen, dass noch viele weitere Instrumente den Weg auf das iPad finden werden…

Smule Magic Piano: Was das iPad von iPhone und iPod touch abhebt
3,75 (75%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Sharp: Hohe Investition für OLED-Produktion geplan... Sharp ist ein langjähriger Partner von Apple, vor allem was Bildschirmtechnologien angeht. Mit dem laut Gerüchten geplanten Umstieg von LCD auf OLED m...
iPhone 8 soll mit Glasgehäuse und Metallverstärkun... Zurück zu den Wurzeln? Apple soll wieder Gefallen an glänzenden iPhones gefunden haben. Das deutet sich bereits mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz an....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>