News & Rumors: 8. April 2010,

GeoHot veröffentlicht iPhone OS 3.2 Firmware Keys

Etwas abseits vom Keynote Trubel, hat sich auch GeoHot mal wieder zurück gemeldet und hat die Keys der ein iPad Firmware 3.2, des iBoots und Bootrom veröffentlicht. Die Keys bzw. der Firmware Key ermöglicht es die komplette Firmware, iBoot und Bootroom zu entschlüsseln und fungiert wie eine Art Passwort zu den jeweiligen „Teilen“. Somit kann die komplette 3.2er Firmware „zerlegt“ werden und der Weg zum iPad Jailbreak und untethered Jailbreak ist weiter geöffnet. Der Bootrom und iBoot Zugriff könnte ebenfalls weitere Unlock Möglichkeiten beim iPhone mit sich bringen.

Zusätzlich gibt er den Hinweis „This is more exciting than a lot of you realize.“.

via GeoHot

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Dahoo (8. April 2010)

    Geohot hat glaub mehr Ahnung von iPad, iPhone und co als die Apple Mitarbeiter selber. Sehr beeindruckend

  •  Dahoo (8. April 2010)

    Ich hoffe das er den Ehrgeiz lange nicht verliert….. keep on


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>