MACNOTES

Veröffentlicht am  9.04.10, 21:14 Uhr von  

Navigon select Telekom Edition jetzt kostenlos im App Store verfügbar

NavigonDie Navigon select Telekom Edition für iPhone ist ab sofort verfügbar. Die App enthält Kartenmaterial für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein. Voraussetzung für die Nutzung ist ein deutscher T-Mobile-Vertrag, der Download ist kostenlos.

Wer mehr als die vorinstallierten Karten der Navigon select Telekom Edition (Affiliate) oder zusätzliche Funktionen nutzen möchte, kann diese über den Kauf von In-App-Paketen bekommen. Gültig ist die App insgesamt zwei Jahre, danach ist sie nur dann kostenfrei, wenn man die Grundversion mit mindestens einem oder mehreren Zusatzpaketen besitzt.

Wer darauf hofft, dass man mit Tricks die T-Mobile-Voraussetzung umgehen zu können, den müssen wir enttäuschen: Bernd Hahn, Head of iNavigation bei Navigon, hat uns wissen lassen, dass die App selbst beim ersten Start sowie danach in unregelmäßigen Abständen prüft, ob eine T-Mobile-SIM im iPhone ist.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 21 Kommentar(e) bisher

  •  @marcundm sagte am 9. April 2010:

    danke @deutschetelekom RT @Macnotes Navigon select Telekom Edition jetzt kostenlos im App Store verfügbar http://macnot.es/36404

    Antworten 
  •  @sabphone sagte am 9. April 2010:

    RT @Macnotes: Navigon select Telekom Edition jetzt kostenlos im App Store verfügbar http://macnot.es/36404

    Antworten 
  •  Test sagte am 9. April 2010:

    Funktioniert es auch ohne tmbile SIM?

    Antworten 
  •  kg sagte am 9. April 2010:

    @Test nein, T-Mobile-Nutzung ist Voraussetzung, ohne T-Mobile-SIM ist die Navigon select Telekom Edition nicht nutzbar.

    Antworten 
  •  @macberryde sagte am 9. April 2010:

    RT @Macnotes: Navigon select Telekom Edition jetzt kostenlos im App Store verfügbar http://macnot.es/36404

    Antworten 
  •  Michael sagte am 9. April 2010:

    Schon jemand ausprobiert, ob das tatsächlich verifiziert wird? Ich wüsste nicht, dass das Entwickler eine Möglichkeit haben, die IMSI aus der SIM auszulesen oder so was.
    Sie können soweit ich weiß lediglich die Telefonnummer auslesen, aber die kann man in den Telefon-Einstellungen ja selber ändern.

    Antworten 
  •  kg sagte am 9. April 2010:

    @Michael habe das Statement von Navigon gerade mal nachgereicht. Offenbar können Apps tatsächlich checken, was für eine SIM eingelegt ist – ich vermute mal systemintern über die Netzbetreiber-Einstellungen.

    Antworten 
  •  @paulschmuck sagte am 9. April 2010:

    RT @Macnotes: Navigon select Telekom Edition jetzt kostenlos im App Store verfügbar http://macnot.es/36404

    Antworten 
  •  h0lzi sagte am 9. April 2010:

    Man muss beim ersten starten jedenfalls das WLan ausmachen. Und ne 3G verbindung haben. Vieleicht checkt auch einfach nur die webseite von wo der traffic kommt :)

    Antworten 
  •  @owmedia sagte am 10. April 2010:

    RT @Macnotes: Navigon select Telekom Edition jetzt kostenlos im App Store verfügbar http://macnot.es/36404

    Antworten 
  •  MacBelwinds sagte am 10. April 2010:

    Super, das wurde ja auch Zeit! Ich bin sehr gespannt.

    Antworten 
  •  Tabaluga sagte am 10. April 2010:

    Hi,
    ich bin zwar Kunde bei T-Mobile, habe aber ein I-Phone mit Jailbreak und Unlock.
    Weiß jemand, ob ich das dann auch verwenden kann?
    Gruß
    Tabaluga

    Antworten 
  •  flo sagte am 10. April 2010:

    gute app – läuft wie geschmiert, nur der gps-empfang ist etwas dürftig

    Antworten 
  •  chrische sagte am 10. April 2010:

    toll, und ich hab dafür 80€ bezahlt -.- für _nur_ DACH Karten

    Antworten 
  •  hauke sagte am 10. April 2010:

    Hmm ich bin mir jetzt total unsicher welche Erweiterungen ich mir kaufen sollte. Wenn ich mir das 3D Paket kaufe habe ich die 3D Navigation vogelperspektive) aus dem Premium Paket dann schon damit bei?
    Und bei dem Text to Speech Paket gibt es doch auch überschneidungen zu dem Bonuspaket?

    Antworten 
  •  alex sagte am 10. April 2010:

    Aber wenn ich mir ein Zusatz-Paket kaufe, kann ich dann eine andere SIM benutzen? Immerhin habe ich ja dann dafür bezahlt, oder nicht?

    Antworten 
  •  wegbegleiter sagte am 10. April 2010:

    Und was ist mit iPod Touch? Das tut es ja nun auch mit der TomTom Halterung und hat sicherlich keine SIM-Karte…;-)) – hat das schon jemand probiert?

    Antworten 
  •  XPert sagte am 10. April 2010:

    Naja, weiter oben wurde geschrieben, dass Navigon Select die 3G-Verbindung nutzen möchte.. Da kann es beim iPod touch lange suchen..

    Antworten 
  •  wegbegleiter sagte am 10. April 2010:

    Dann sollte man das aber auch ehrlich schreiben – zugelassen ist er für den touch und die Vollversion funzt ja auch einwandfrei… naja… was man so einwandfrei nennt…;-)

    Antworten 
  •  kg sagte am 10. April 2010:

    @alex nein, wenn überhaupt dann wohl erst nach den zwei Jahren T-Mobile-Nutzungszeit durch zusätzlich gekaufte Pakete mit anderen SIMs nutzbar.

    Für alle anderen: Die Frage nach dem iPod touch ist tatsächlich gerechtfertigt – ist offiziell laut App Store-Beschreibung kompatibel, hat aber keine direkte Verbindung zu T-Mobile-Accounts. Werde das mal in Erfahrung bringen.

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 11. April 2010:

    #Navigon select #Telekom #Edition jetzt #kostenlos im #App #Store #verfügbar http://macnot.es/36404

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de