News & Rumors: 14. April 2010,

iPhone-Analysten, PDFKey Pro, Gecko 1.9.3, Fake-iPhones & Updates: Notizen vom 14.4

NotizenAnalysten-Schätzung zu iPhone-Verkäufen
Fortune hat eine ganze Reihe Analysten-Voraussagen für die iPhone-Verkäufe für das zweite Geschäftsquartal 2010 gesammelt. Die Schätzungen pegeln sich zwischen 6 und 7,85 Millionen verkaufte iPhones ein. Genau werden wir es erst in der kommenden Woche erfahren, wenn Apple die Quartalszahlen veröffentlicht.

Gecko 1.9.3
Mozillas Rendering-Engine Gecko liegt in einer neuen Developer-Preview vor. Gecko 1.9.3 in der vierten Beta verbessert vor allem die Performance, und das vor allem beim Beenden der Software. Wie weit es mit der Hardwarebeschleunigung unter Linux und Mac ist, ist noch nicht nach außen getragen worden.

MUPromo PDFKey Pro 3.11.0
Beim Angebot von MacUpdate gibt heute PDFKey Pro 3.11.0 * mit 48% Ersparnis für $12,99. PDFKey Pro bietet unter anderem automatisierbare Workflows über Automator an.

2.000 Fake-iPhones gefunden
Die Polizei in San Francisco freut sich über den Fund von 2.000 gefakten iPhones, die aus Taiwan kommen. Die nachgeahmten iPhones sollen einen „Marktwert“ von rund 1,2 Millionen Dollar haben. Zur Erinnerung: Apple mahnt fleißig Hersteller und Händler von iPhone-Klones ab.

Software-Updates
Fehlerbehebungen und allgemeine Verbesserungen für Googles Offline-Suche für den Mac Google Desktop 1.7.0.1877, für die To-Do-App Remember 1.0.8 und für den Medien-Player Miro 3.0.1. Für FotoMagico 3.2 liegt außerdem eine neue public Beta vor.

*Affiliate



iPhone-Analysten, PDFKey Pro, Gecko 1.9.3, Fake-iPhones & Updates: Notizen vom 14.4
3,81 (76,19%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>