MACNOTES

Veröffentlicht am  14.04.10, 17:40 Uhr von  

Unboxing: Macbook Pro 15″ 2,4GHz i5

MacBook Pro UnibodyDie neue Macbook Pro-Reihe 2010: wenig Neuerungen, was das Äußerliche angeht, spürbare Verbesserungen in der Hardwareleistung – und wie immer Technikporno galore. Aktuell verschaffen wir uns noch einen ersten Eindruck von der neuen MBP-Generation 2010, das Unboxing macht vielleicht auch anderen Lust auf neue Hardware.

Auch verpackungstechnisch gibt es wenig Neues von Apple zu berichten – solide und stoßsicher eingepackt trifft das Macbook Pro 15″, 1440×900-Glossy Display und i5-Prozessor mit 2,4GHz bei uns ein. Listenpreis unseres Testmodells: 1.749 Euro.
[nggallery id=1730]
Am schwarzen Rahmen und den Glossy-Displays werden sich wieder die Geschmäcker scheiden, aber ansonsten macht das neue Macbook Pro größte Lust auf die Inbetriebnahme.
[nggallery id=1731]
Zubehör wie gehabt – wahlweise lange oder kürzere Stromzuführung, Mikrofasertuch und Apple-Aufkleber, dazu Applikations-DVD und Mac OS X, vorinstalliert ist das System indessen selbstredend schon mit Snow Leopard und iLife 09 und holt sich nach dem ersten Start nur die aktuellsten Updates von Apple.
[nggallery id=1732]
Und… …Energie!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  Jim Panse sagte am 14. April 2010:

    Lechz! :)

    Antworten 
  •  Patrick sagte am 14. April 2010:

    Very nice… ^^

    Antworten 
  •  drallex sagte am 14. April 2010:

    gief ;). Ab jetzt heißt es sparen, sparen, sparen!

    Antworten 
  •  MacMacken sagte am 14. April 2010:

    Die entspiegelte Version gibt es mit silbernem Rahmen. Dort stört dann nur noch die schwarze Tastatur … ;)

    Antworten 
  •  David Hellmann sagte am 14. April 2010:

    Dumme Frage aber warum habt ihr nicht eins mit 1680 Display und Matt geholt? Das wäre mal interessanter gewesen anstelle der inneren Werte. Oder hattet ihr keine Auswahl?

    Antworten 
  •  rj sagte am 14. April 2010:

    Die Frage ist nicht dumm, sondern sehr berechtigt, und ich hege die Hoffnung, dass grade das 1680er matt auch hier besprochen wird – hätte ich definitiv auch noch lieber in der Hand gehabt. Wir hatten in der Tat angesichts der kurzen Zeit keine Auswahl.

    Antworten 
  •  David Hellmann sagte am 14. April 2010:

    Schade. Ich werde zwar sicher in naher zukunft mein 13″ nicht ersetzen aber wenn dann wäre das 1680 wohl erste wahl. Ob Spiegelnd oder matt :)

    Antworten 
  •  Markus sagte am 15. April 2010:

    Hi,

    Ihr müsst ein falsches Gerät erwischt haben :-) Die Auflösung hört sich eher nach Telex-Streifen an … :-)

    Antworten 
  •  rj sagte am 15. April 2010:

    *auflach* in der Tat, es hat was, sich ein 1440x90er-Display bildlich vorzustellen. Die Telex-Edition hatten wir leider nicht, Null ist angehaengt :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. Test: MacBook Pro 15″ Core i5 2,4GHz am 15. April 2010
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de