News & Rumors: 15. April 2010,

Kapitel 3 von Runes of Magic wird mehrstufig veröffentlicht

Runes of Magic
Runes of Magic

Kapitel 3 von Runes of Magic soll mehrstufig geschehen, und bereits im Mai beginnen. Dann werden einige neue Features und drei Extra-Mini-Games veröffentlicht.

Frogster hat im Zuge der ersten Phase der mehrstufigen Veröffentlichung des dritten Kapitels von „Runes of Magic“ („Chapter III – The Elder Kingdoms“) angekündigt, drei neue Mini-Games, einige neue Gilden-Quests und neue, steinerne Mauern für die Burgen verfügbar zu machen. Die neuen Features werden noch im April mit dem nächsten Patch live gehen. Mit dem Patch wird auch das schon früher angekündigte Monster-Kartensystem geliefert werden sowie einige neue Gebiete: ein Teil des neuen Kontinents „Zandorya“, die „Donnerhufhügel“ des Königreichs „Dalanis“ mit dessen neuen, großen Städten sowie einigen wenig später erhältlichen neuen Quests.

Die Mini-Games tragen die Namen „Prüfung des Geisterkriegers“, „Nadellauf“ und „Ruf der Hörner“. Sie können von Euch durch ein Upgrade der Gilden-Übungsplätze in der Gildenburg erreicht werden. In „Prüfung des Geisterkriegers“ müssen so viele bösartige Monster-Kreaturen wie möglich besiegt werden, um hartnäckigen Boss-Gegnern gegenüberstehen zu können. In „Nadellauf“ müssen die Spieler tödlichen Nadeln aus dem Weg gehen und können dabei massenweise Ehrenpunkte sammeln. Im „Ruf der Hörner“ können Gildenmitglieder in die Schlacht zwischen den guten „Weißfellen“ und den bösen, aber auch stärkeren „Schwarzhörnern“ ziehen und die Kriegsfahne der Gegner zerstören.



Kapitel 3 von Runes of Magic wird mehrstufig veröffentlicht
4,33 (86,67%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>