News & Rumors: 15. April 2010,

Nintendo-Offensive im Frühjahr

Super Mario Galaxy 2
Super Mario Galaxy 2

Der Spielehersteller Nintendo bietet seinen Fans eine Menge Neuigkeiten für den Frühling. Dazu gehört u. a. Super Mario Galaxy 2 für die Wii.

Die Fans von Nintendo können sich freuen. Wie das Unternehmen angekündigt hat, werden die User des NDS und der Wii noch in diesem Frühjahr mit einer Menge neuer Spiele versorgt werden. So gab Nintendo eine Liste mit über 60 neuen Titeln bekannt, die noch vor Beginn des Sommers auf dem deutschen Markt erscheinen werden. Darunter befinden sich einige Fortsetzungen bekannter und beliebter Spiele wie etwa Super Mario Galaxy 2 für Wii.

Ebenfalls für die fernsehgebundene Wii-Konsole werden Neuheiten wie das rätselhafte Puzzle Rooms: The Main Building, das Musikspiel Jam with the Band oder Sin and Punishment: Successor of the Skies, Monster Hunter Tri und Samurai Warriors 3 publiziert.

Doch auch die Fans der Handheld-Konsole DS sollen auf ihre Kosten kommen. Neben Super Mario Galaxy 2 wird es einige weitere actiongeladene Titel geben, ein Highlight dürfte jedoch das am 30. April erscheinende WarioWare: Do It Yourself sein. Dabei könnt Ihr eigene Comics, eigene Musik und sogar eigene Spiele selbst gestalten – über eine ausgeklügelte Editorfunktion für 100 vorprogrammierte Minispiele kann dies erfolgen. Und: WarioWare: Do It Yourself wird auch für die Wii erhältlich sein. 70 Microgames sollen Wii-Besitzer von der DS-Konsole auf die Wii übertragen können.



Nintendo-Offensive im Frühjahr
4 (80%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Super Mario Galaxy 2Name: Super Mario Galaxy 2
Hersteller: Nintendo
Preis: 42,99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>