: 16. April 2010,

iFixit zeigt das Innenleben des neuen MacBook Pro 15″ Unibody Core i5

MacBook Pro UnibodyDas Techniker-Team bei iFixit hat sich das neue MacBook Pro 15″ Unibody Core i5 vorgenommen. Soll heißen, sie haben in gewohnter Manier den Rechner in seine Einzelteile zerlegt und das Teardown mit zahlreichen Fotos und ersten Schlussfolgerungen veröffentlicht.

Interessanterweise trug das Modell, das von iFixit zerlegt wurde, die Modellnummer A1286 – was eigentlich die Modellnummer des Juni 2009 MacBook Pro 5,1 sein sollte. Neu ist, das Apple für den Rahmen auf Tri-Wing-Schrauben umgestiegen ist, bisher waren es Torx-Schrauben beim MacBook Pro.

[singlepic id=7343 w=435]

Beim ersten Öffnen fällt nichts Neues ins Auge. Der Lithium-Polymer-Akku hat nun 77,5 statt zuvor 73 Wattstunden, was den behaupteten Zuwachs bei der Akkulaufzeit erst einmal nicht erklärt. Apple muss also den Energieverbrauch des MacBook Pro deutlich optimiert haben. Unter anderem soll die eingesetzte Grafikkarte bis zu 30 % weniger verbrauchen.

[singlepic id=7339 w=200 float=left] [singlepic id=7342 w=200 float=rightclear]

Apple hat das Wi-Fi/Bluetooth-Modul nun beim Core i5 an denselben Platz verbaut, wie beim weißen Unibody-MacBook. Das Modul sitzt nun beim optischen Laufwerk und nicht mehr an der iSight. iFixit schreibt, das es sehr wahrscheinlich auch dasselbe Modul wie im weißen MacBook sein wird. Der neuen Platz des Moduls und die verwendete Antenne gleicht nun die Probleme aus, die ansonsten aufgrund des Metallcases auftreten könnten. Der neue Platz am Rahmen ist überaus clever gewählt und sollte einen guten Empfang garantieren.

Ansonsten hat das Zerlegen nichts Neues gezeigt.

[singlepic id=7340 w=200 float=left] [singlepic id=7341 w=200 float=right]

[via/Fotos: iFixit]
iFixit zeigt das Innenleben des neuen MacBook Pro 15″ Unibody Core i5
3,95 (79%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Smart Home schon bald mit Sprachsteuerung Mittlerweile gibt es im Haushalt fast kein Gerät mehr, das sich nicht vernetzen lässt. Die IFA hat bestätigt: Das intelligente Zuhause wird immer ausg...
iOS 10: Erstmals weiter verbreitet als sein Vorgän... Apple hat vor gut zwei Wochen iOS 10 für alle veröffentlicht. Das Update steht auf allen mobilen Geräten mit Lightning-Port zur Verfügung. Jetzt hat d...
Neue MacBook Pro sollen Ende Oktober kommen Über das MacBook Pro gibt es eine Menge Spekulationen, viele Gerüchte und auch schon ein paar Leaks. Jetzt fehlt nur noch das Gerät an sich. Wie ein n...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>