News & Rumors: 16. April 2010,

Microsoft Silverlight 4 für Mac, Safari, Firefox

Microsoft Mit Silverlight kocht Microsoft das eigene Süppchen in Sachen Rich Media im Web. Mit der Version 4 von Silverlight bringt MS erweiterte Drucker- und Webcamunterstützung und höhere Geschwindigkeit. Auf dem Mac ist Silverlight für Safari und Firefox als Browserplugin verfügbar.

Silverlight bietet unter anderem Audio- und Videostreamingmöglichkeiten bis hin zu Full HD-Formaten, im Zusammenhang mit Apple verblüffte dabei die Ankündigung Microsofts, Silverlight-Inhalte per Workaround auch auf das iPhone zu bringen.

Silverlight steht als Browserplugin in Version 4.0 für Firefox und Safari auf dem Mac zur Verfügung. unter anderem hat der Online-Videodienst Maxdome seine Angebote für den Mac auf Silverlight-Basis realisiert. Unumstritten ist die Technologie nicht, wie üblich wird Microsoft vorgeworfen, eigene proprietäre Lösungen zu entwickeln, die darüber hinaus Webstandards nicht immer genügen.



Microsoft Silverlight 4 für Mac, Safari, Firefox
3,78 (75,56%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Arbeitet Apple in Cambridge an Siri? Apple arbeitet zuletzt verstärkt an der Evolution von siri. Der Sprachassistent von Cupertino hat Nachhilfe auch dringend nötig und könnte von Apple i...
Facebook Video: App für Apple TV startet Facebook hat unlängst seine angekündigte App für das Apple TV freigegeben. Sie bringt Videos der Freunde auf den großen Bildschirm. Ab sofort könne...
MWC 2017: LG, Sony und Huawei blasen zum Angriff g... Wie jedes Jahr findet derzeit der GSMA Mobile World Congress, kurz MWC 2017, in Barcelona, Spanien statt. Und die Smartphone Hersteller dieser Welt nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>