News & Rumors: 17. April 2010,

Galaxy on Fire 2 kommt für iPhone und iPad

Fishlabs arbeitet bereits am Nachfolger seines Weltraumabenteuers Galaxy on Fire. Die Entwicklungsarbeiten befinden sich derzeit noch im Alpha-Stadium. Erscheinen soll der Titel für iPhone, iPod touch, iPad aber auch Nokia Maemo Smartphones.

Aktuell gibt es Galaxy on Fire 2 lediglich als als Java-Version. Es wird an einer Version für iPhone und iPad gearbeitet, doch auf die müssen Spieler wohl noch bis Ende des Jahres warten.

Im Vergleich zur Java-Version wird natürlich die Grafik komplett überarbeitet werden. Die hauseigene ABYSS Game Engine erfährt aber ebenfalls ein Update, sie wird auf die Funktionalitäten moderner Smartphones angepasst. 120 MByte an Spieldaten sind offenbar für die fertige Version angepeilt, das zumindest und weitere Details über die Wandlung von der 1 MByte Java-Version zur Fassung für die iPhone-Plattform beschreibt Chef-Entwickler Hans-Christian Kühl ausführlich im Galaxy on Fire 2 – Entwicklertagebuch #1.

Nach dem Erfolg von Galaxy on Fire auf dem iPhone erkennt man bei Fishlabs den Maßstab, den man selbst gesetzt hat: „Galaxy on Fire ist unsere bekannteste und damit auch unsere wichtigste Marke“, erklärte Michael Schade, Geschäftsführer von Fishlabs. „Da wir wissen, dass nach dem Launch von GOF1 auf dem iPhone die Erwartungen unserer Fans an den Nachfolger enorm hoch sind, nehmen wir uns ein ganzes Jahr Zeit für die Entwicklung, um mit Galaxy on Fire 2 einen Meilenstein im Bereich der Smartphone-Spiele zu realisieren. Die Entwicklung einer hochauflösenden Version speziell für Nokia unterstreicht unser Engagement und unseren festen Glauben an die Smartphones des finnischen Mobile-Giganten.“

In unserem Beitrag selbst sind insgesamt 10 Screenshots zu finden, von denen die ersten 4 zur iPad-Fassung zählen, im Stadium, in dem sich die Entwicklung derzeit befindet. Weitere 6 Screenshots zeigen die iPhone-Version. Der Vorgänger Galaxy on Fire ist aktuell für 4,99 Euro im App Store zu haben.

Galaxy on Fire 2 kommt für iPhone und iPad
3,84 (76,84%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>