MACNOTES

Veröffentlicht am  19.04.10, 20:25 Uhr von  Alexander Trust

Gameloft hat Blokus für iPhone veröffentlicht

BlokusPublisher Gameloft hat aktuell eine Brettspielumsetzung von “Blokus” für iPhone und iPod touch veröffentlicht, die auch kompatibel zum iPad ist.

Die Regeln der Brettspielumsetzung zu “Blokus” (Affiliate) sind simpel: Spieler müssen alle ihre Spielsteine – die ausschauen wie Tetrisblöcke – ablegen, und die Gegner sie selbstredend daran hindern.

Gameloft bietet vier unterschiedliche Spielmodi an, die jeweils eine andere Strategie vom Spieler erfordern. Es gibt einnen Modus in dem 4 Spieler je eine Farbe spielen, einen weiteren, in dem 2 Spieler je zwei Farben kontrollieren, und darüber hinaus einen, in dem 4 Spieler in Teams spielen. Als weiteren Spielmodus gibt es “Blokus Duo”, in dem es nur 2 Spielfarben gibt, das Spielfeld kleiner ist und die Startposition im Mittelpunkt des Spielbretts eingenommen wird.

  • [singlepic id=7397 w=110]
  • [singlepic id=7396 w=110]
  • [singlepic id=7395 w=110]



Man kann in alle vier Modi auch im Mehrspieler-Modus spielen: lokal via Bluetooth oder WiFi oder online über die 3G-Verbindung. Spieler können ihre Punktestände über das proprietäre Social-Gaming-System des Herstellers, Gameloft Live, vergleichen.

  • [singlepic id=7394 w=110]
  • [singlepic id=7393 w=110]
  • [singlepic id=7392 w=110]



Im Karriermodus kann man verschiedene Pokale in den Stufen Entdecker bis Legende gewinnen und hinzu kommt, dass man prinzipiell für jeden Zug neue Einstellungen des Schwierigkeitsgrades vornehmen kann.

  • [singlepic id=7391 w=110]
  • [singlepic id=7390 w=110]
  • [singlepic id=7389 w=110]



Farbenblinde Spieler können Blokus ebenfalls spielen. Eine spezielle Einstellung sorgt dafür, dass kleine Symbole auf den Spielsteinen den Kontrast erhöhen.

Blokus wird von Gameloft für derzeit 3,99 Euro im App Store angeboten. Eine Lite-Variante gibt es noch nicht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de