News & Rumors: 19. April 2010,

Kommendes iPhone 4 vorab enthüllt

iPhone 4 und iPhone 3G
iPhone 4 und iPhone 3G, Foto: Gizmodo

Gizmodo ist in den Besitz eines verloren gegangenen iPhone gekommen, das sich als „das“ kommende iPhone 4 herausstellt. Als Beweis müssen vor allem die Innereien des Gerätes herhalten.

Zu den neuen Features des iPhone 4 gehören eine Front-Kamera, eine größere Linse für die rückseitige Kamera, ein Blitzlicht und eine höhere Auflösung des Displays. Weiterhin kommen im neuen Smartphone künftig Micro-SIMs wie zuletzt beim iPad zum Einsatz.

Neben der Kopfhörer-Buchse fand sich ein mögliches zweites Mikrofon, um Umgebungsgeräusche zu minimieren. Die Tasten für die Lautstärke-Regulierung sind nun getrennt und diese, sowie der Power-Knopf sind aus Metall.

An Änderungen gegenüber dem Vorgänger gibt es unter anderen einen 16% größeren Akku und eine flache Rückseite aus Keramik, über die bereits gemutmaßt wurde. Außerdem ist das Smartphone 3 Gramm schwerer und besitzt einen durchgehenden Rand aus Aluminium.

Es handelt sich um das Smartphone, dessen Fotos bereits zuvor im Netz geisterten. Dem Vernehmen nach soll Gizmodo das Gerät, das ursprünglich als verloren gemeldet wurde, gekauft haben.



Kommendes iPhone 4 vorab enthüllt
4 (80%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 3 Kommentar(e) bisher

  •  Patrik (20. April 2010)

    hi bert, so wies aussieht gibt es neue fakten rund um Gray Powell (27, der typ der sein iphone hd mit „XX GB“ in dieser bar liegengelassen hat)
    hat das nicht einen neuen post verdient? ;)
    http://tinyurl.com/y7y3b7y
    und
    http://tinyurl.com/y5ra2ku
    wenn man mal die qualität des journalismus der hier geschriebenen quellen ausser acht lässt ;)

    aber ein etwas längeres und aussagekräftigeres video ist immerhin dabei …
    über gizmodo lässt sich da doch bestimmt mehr rausfinden?!?

    liebe grüße
    Patrik (köln/budapest)

    und nochmal danke für den pushfix ende letztes jahr,
    ich les deine posts immer sehr gern
    weiter so!

  •  bert (20. April 2010)

    Ich kenne die Geschichten. Finde aber kein Interesse an der Ausschlachtung des Schicksals des armen Kerls. Wichtig ist, das es das echte nächste iPhone ist. Ob es nun bei Gizmodo oder wieder bei Apple ist, ist egal. Finde ich zumindest. Dennoch danke ich dir für deine Hinweise und deine Treue zu meinem Blog.

  •  patrik (23. April 2010)

    ja so meinte ich das natürlich nicht…
    dass der kerl jetzt leiden wird… (ob das apple pr war oder nicht sei mal dahingestellt…) ist klar… sogesehen find ich das auch nicht witzig… ich meinte das jetzt auch eher auf das iphone hin bezogen… wie es verkleidet war…und das gesamte aussenrum…dass man bei apple gar nichts davon wissen wollte..obwohl der finder es zurückgeben wollte…

    liebe grüße


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>