News & Rumors: 19. April 2010,

DLC "Path to New Dawn" für Trine veröffentlicht

Trine
Trine: Ritter in den Ruinen

Frozenbyte hat einen vollständigen Level „Path to New Dawn“ als kostenlosen Downloadinhalt für ihr Jump and Run Trine veröffentlicht.

Der finnische Spieleentwickler Frozenbyte hat heute einen neuen Downloadinhalt (DLC) für sein Jump and Run Trine veröffentlicht. Die Entwickler haben dem Spiel „Path to New Dawn“ spendiert, einen komplett kostenlosen Level. Aktuell ist der DLC über Steam erhältlich, wird aber in Kürze auch über andere Downloadplattformen zum Herunterladen angeboten werden.

Außerdem kündigte Frozenbyte an, dass man die Veröffentlichung des freien Levels „Path to New Dawn“ über Steam gebührend mit einer Preissenkung feiert. Aus dem Grund wird Trine aktuell 75% preisreduziert via Steam angeboten (in der Zeit vom 19. bis zum 26. April 2010).

Man möchte den Fans damit Danke sagen:

„We are extremely happy to release this free level. It is our way of saying thanks to our fans and giving back to everyone who has bought Trine“.

Lauri Hyvärinen

Path to New Dawn ist ein eigenständiger Level mit neuen Spielgrafiken und „herausforderndem“ Gameplay. Das Level beinhaltet auch 10 spezielle Items, die die Spieler einsammeln können. Path to New Dawn ist aus dem Levelauswahlmenü wählbar, sofern Spieler Trine einmal durchgespielt haben.

Der freie Downloadinhalt ist Bestandteil des neusten Patches auf Version 1.07, der darüber hinaus noch weitere kleinere Verbesserungen anbietet. Jäger und Sammler bekommen beispielsweise jetzt im Menü Informationen über Erfahrungs-Phiolen angezeigt.



DLC "Path to New Dawn" für Trine veröffentlicht
3,86 (77,14%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>