News & Rumors: 26. April 2010,

limera1n – Jailbreak für iPhone OS 4.0 auf iPhone und iPad von Geohot?

limara1nDie Fakten sind recht schnell zusammengefasst: Geohot sichert sich die Domain limera1n.com. Dieser Name erinnert nicht zufällig an das Jailbreak-Tool blackra1n. Aktualisiert wurde die Domain, auf der bislang nur ein Tropfen-Icon zu sehen ist, am 13. April – ein Tag nachdem Geohot die Entwickler-Version von iPhone OS 4.0 geknackt hatte.

Das alles spricht nun sehr dafür, dass Geohot unter dem Namen limera1n ein neues Jailbreak-Tool für iPhone OS 4.0 veröffentlichen wird. Erscheinen dürfte der Jailbreak aber wahrscheinlich erst nach dem Ende der Betaphase für iPhone OS 4.0, alles andere erscheint im andauernden Wettlauf zwischen Jailbreakern und Apple nicht sinnvoll. Dafür dürfte dieser Jailbreak dann auch gleich mit iPhone OS 3.1.3 klar kommen. Möglich scheint auch eine frühere Veröffentlichung für das noch aktuelle iPhone OS.



limera1n – Jailbreak für iPhone OS 4.0 auf iPhone und iPad von Geohot?
3,86 (77,14%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>