News & Rumors: 26. April 2010,

Seafight: neue Bonus-Map für Meister

Bigpoint
Bigpoint - Logo

Das Strategiespiel Seafight erfährt eine Erweiterung durch eine neue Bonus-Map, die den Kessel von Aruba erweitern wird – doch seid ihr hart genug dafür? Eins ist sicher: auch wenn jeder die neue Map spielen kann, nicht jeder wird sie meistern.

Ihr benötigt für eine komplette Schriftrolle ganze 101 Schriftrollenteile. Dafür werdet ihr eine ganze Menge Mut und Ausdauer benötigen, aber am Ende winkt eine dicke Belohnung: beispielsweise das neue Bonus-Map-Design „Coronis“ oder einige Vergünstigungen auf der neuen Bonus-Map. Die Wahrscheinlichkeiten: das neue Bonus-Map-Design mit 40 Prozent Wahrscheinlichkeit, das die Angriffs- und Schadenswerte um je vier Prozent erhöht, mit 20 Prozent Wahrscheinlichkeit sieben Prozent mehr Schaden für 28 Tage, mit ebenfalls 20 Prozent die Erhöhung der Max-Hitpoints um 75.000 Punkte für sieben Tage sowie mit 20 Prozent Wahrscheinlichkeit das Mojo-Deck für 14 Tage.

Im Kessel verteilen sich aufgrund der neuen Schriftrolle die Wahrscheinlichkeiten einzelner Artikel etwas anders: mit zehn Prozent Wahrscheinlichkeit gibt es Elitemunition, mit 38 Prozent Wahrscheinlichkeit eine Elite-Ausrüstung, mit 17 Prozent Wahrscheinlichkeit gibt es Schriftrollenteile oder Joker, alles andere gibt es mit 35 Prozent Wahrscheinlichkeit. Eure Chance, Ausrüstungen wie Pistolen oder Joker zu erhalten, ist also etwas gesunken, dafür ist die Wahrscheinlichkeit für einen Schriftrollenteil oder einen Joker angestiegen.

Es liegt also ganz an euch, ob ihr in See stecht und euch aufmacht zu neuen Abenteuern!



Seafight: neue Bonus-Map für Meister
4,5 (90%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>