MACNOTES

Veröffentlicht am  28.04.10, 13:08 Uhr von  

iPad 3G-Versand, 10.6.4 für Entwickler, iPhone-Videochat, Android-TV: Notizen, 28.4

NotizenVersand des iPad WiFi+3G beginnt
In den USA ist der Versand des iPad WiFi+3G gestartet. Zahlreiche Vorbesteller berichten, dass ihre Geräte den “Shipped”-Status erhalten haben und somit innerhalb der nächsten Tage an ihrem jeweiligen Ziel ankommen werden. Beliefert werden alle, die ihr iPad 3G innerhalb der ersten Vorkaufsfrist bestellt haben, alle weiteren werden in rund einer Woche mit ihren Geräten versorgt.

Mac OS X 10.6.4-Entwicklerbuild veröffentlicht
Apple hat Mac OS X 10.6.4 Build 10F37 an die Entwickler verteilt. Die Version konzentriert sich auf Optimierungen bei Grafiktreibern, Samba-Shares, Time Machine, USB und VoiceOver. In der Dokumentation findet sich außerdem ein Hinweis auf einen Fehler bei iChat, das nach jedem Neustart ein Passwort verlangt. Vor rund einem Monat wurde Mac OS X Snow Leopard 10.6.3 offiziell veröffentlicht, konkrete Hinweise auf einen Releasetermin für ein kommendes Update gibt es derzeit nicht.

Videokonferenzen im iPhone OS 4.0
Dass eine Videochatfunktion im iPhone OS 4.0 kommen wird, darin besteht spätestens seit Auftauchen des iPhone HD kein Zweifel mehr. Bereits in früheren Versionen des iPhone-Betriebssystems gab es erste Hinweise auf Videokonferenz-Optionen, auch in der iPhone 4.0 SDK Beta 2 ist dies der Fall.

[singlepic id=7504 w=435]

Verschiedene Einträge im System deuten auf Videochat hin, und offenbar plant Apple auch die Beschränkung auf bestimmte Geräte: “ACCOUNT_NOT_REGISTERED_MESSAGE = “This device has not been registered for video conferencing.”;” findet sich in einer Textdatei. Möglicherweise lässt sich der Videochat auch über UMTS nutzen.

Android TV: Potentielle Konkurrenz für Apple TV?
Samsung soll angeblich bereits an einem Google Android-TV arbeiten. Ein nicht näher genannter leitender Samsung-Angestellter soll verraten haben, dass bereits Google TV-Geräte in Planung seien, die Wirtschaftlichkeit der Geräte werde gerade geprüft. Bereits vor einer Weile hatte Samsungs Vizechef Kim Kyeong-hyun wissen lassen, dass Apple und Google dabei helfen könnten, den TV-Markt zu erweitern. Auch Sony soll zusammen mit Google und Intel bereits an Android-basierten Geräten arbeiten, die Geräte werden im Laufe des Jahres erwartet. Sollte es tatsächlich in naher Zukunft Android-TVs geben, könnte dies auch Apple mit seinem Apple TV einen Dämpfer verpassen.

MUPromo
Beim Angebot von MacUpdate gibt heute die Organisationssoftware Librarian Pro* für die Heimbibliothek mit 45% Ersparnis für $10,95.

Software-Updates
Bugfixes für den Googlemail-Desktopclient Mailplane. Textansichten in Browserfenstern sind in BBEdit nun direkt editierbar, außerdem wurden diverse Menüoptionen optimiert. Snippet, das Verwaltungstool für Codeschnipsel, stürzt nicht mehr ab, wenn man aus der Snippets-App importiert. Spotify beherrscht in Version 0.4.3 verschiedene Social Features (z.B. Facebook Connect, Veröffentlichungsfunktion für Spotify-Profile), außerdem wurde u.A. eine Gracenote-Anbindung eingebaut.

*=Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  allesinmac85 sagte am 28. April 2010:

    Kann mich mal jemand aufklären wegen Spotify?

    Ist das noch eine Beta-Version oder kann man sich in Deutschland noch nicht dafür registrieren? Ich habe gestern vergeblich versucht mich dort zu registrieren.

    Antworten 
  •  kg sagte am 28. April 2010:

    @allesinmac85 offiziell lässt sich Spotify noch nicht in Deutschland nutzen, es gibt allerdings einen Umweg über die Accounterstellung unter UK-IP (via Proxy). Sieht auch gerade eher schlecht aus für einen deutschen Spotify-Dienst, weil die GEMA Gebühren fordert, die Spotify nicht bereit ist zu zahlen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de