News & Rumors: 1. Mai 2010,

Pangea reduziert Preise für iPhone und iPad-Apps

Seit dem gestrigen 30. April bis einschließlich Freitag, den 7. Mai 2010 reduziert Pangea die Preise seiner iPhone– und iPad-Apps. Insgesamt reduziert der Anbieter 11 seiner Spiele im App Store für eine Woche lang.

Die folgenden iPhone-Spiele reduziert Pangea für sieben Tage:

  • Enigmo (Puzzlespiel mit den Physikgesetzen gehorchenden Wassertropfen) vorher 2,39 Euro jetzt nur 79 Cent.
  • Cro-Mag Rally (Kart-Rennspiel in der Steinzeit) vorher 2,39 Euro, jetzt nur 79 Cent.
  • Bugdom 2 (Abenteuerspiel mit einem Grashüpfer, 3D) vorher 3,59 Euro, aktuell 1,59 Euro.
  • Nanosaur 2 (Flugspiel mit Dinosauriern, 3D) vorher 3,59 Euro, aktuell 1,59 Euro.
  • Otto Matic (3D-Action-Adventure mit einem Roboter) vorher 3,59 Euro, jetzt 1,59 Euro.
  • Billy Frontier (Mischung aus Action- und Arcade-Elementen mit Weltraum-Cowboy) vorher 3,59 Euro, jetzt 1,59 Euro

Und diese iPad-Games hat Pangea im Angebot:

  • Enigmo Deluxe (wie Enigmo, enthält aber Level-Editor und wesentlich mehr Inhalte) vorher 7,99 Euro, aktuell nur 3,99 Euro.
  • Cro-Mag Rally (grafisch aufgebesserte iPhone-Version) vorher 7,99 Euro, aktuell 3,99 Euro.
  • Nanosaur 2 for iPad (grafisch aufgebessert und das Gameplay angepasst) vorher 7,99 Euro, aktuell 3,99 Euro.
  • Bugdom 2 for iPad (grafisch aufgebesserte iPhone-Version) vorher 7,99 Euro, aktuell 3,99 Euro.
  • Otto Matic for iPad (grafisch aufgebesserte iPhone-Version) vorher 7,99 Euro, aktuell 3,99 Euro.


Pangea reduziert Preise für iPhone und iPad-Apps
4 (80%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>