MACNOTES

Veröffentlicht am  3.05.10, 21:12 Uhr von  

US-iTunes Store-Account für das iPad oder für Promocodes erstellen

iTunesEs gibt die verschiedensten Gründe, aus denen man sich wünscht, einen iTunes-Account für den US-Store zu haben. Wer zum Beispiel ein aus den USA importiertes iPad besitzt, kann es nur mit einem US-Account im iTunes Store einrichten. Auch wer die Promo-Codes für Apps nutzen möchte, benötigt einen US-Account. Dabei ist die Einrichtung eines US-Accounts keine Raketenwissenschaft – jeder kann das ganz einfach in wenigen Minuten erledigen. Wir zeigen euch, wie das geht.

Alles was ihr benötigt ist eine Emailadresse, mit der ihr euch noch nicht bei iTunes angemeldet habt und eine existierende US-Post-Adresse inklusive Telefonnummer. Die findet ihr – Google sei Dank – ganz einfach im Internet. Gern verwendet werden Adressen der Apple Stores oder von öffentlichen Einrichtungen. Wie die Einrichtung Schritt für Schritt funktioniert, zeigen wir euch hier ganz genau.

Damit es funktioniert, ist es wichtig, die richtige Reihenfolge einzuhalten. Apple selbst hat ein Support-Dokument erstellt, wie man sich einen iTunes-Account ohne Kreditkarte erstellt, dieses Howto kann man für die Erstellung eines US-iTunes Accounts ummünzen.

Eine deutsche Kreditkarte oder Click and Buy funktioniert nicht, daher muss man einen Umweg gehen und eine kostenlose App laden.

 

So geht es: iTunes US-Account einrichten

[singlepic id=7586 w=435]

1. iTunes auf Mac oder Windows PC starten. Ganz unten im iTunes Store das Land ändern: Dazu auf die Länderfahne ganz rechts unten klicken oder bei “Verwalten/Land ändern” und dann den US-Store auswählen.

[singlepic id=7576 w=435]

2. Jetzt in den App Store wechseln und eine kostenlose App zum Download auswählen. Auf der rechten Seite im Store befindet sich die Kategorie “Top Charts Free Apps”, dort einfach eine App auswählen. Wir haben hier Chop Chop Runner gewählt. “Free App” anklicken.

[singlepic id=7578 w=435]

[singlepic id=7579 w=435]

3. Ein Fenster erscheint: Anmelden oder “Neuen Account erstellen” – hier kann man jetzt seinen neuen Account einrichten.

[singlepic id=7577 w=435]

4. Jetzt müssen die iTunes-AGB bestätigt werden.

[singlepic id=7582 w=435]

5. Dann die persönlichen Daten eingeben, zuerst Email und Passwort. Die angegebene Email-Adresse darf dabei nicht für einen anderen iTunes-Account verwendet worden sein.

[singlepic id=7585 w=435]

5. Nach Eingabe der Email-Adresse und der Sicherheitsfrage folgt die Zahlweise: Hierbei “None”, also “Keine” als Zahlungsmethode auswählen.

[singlepic id=7572 w=435]

6. Nun ist die Postadresse dran: Es muss eine real existierende Adresse sein, dafür kann man beispielsweise Google Maps oder den Fake Name Generator nutzen – Adressen in Delaware und Massachusetts sind übrigens von Vorteil, da dann keine Steuern hinzugerechnet werden. Ein Klick auf “Continue” und es ist geschafft.

7. Von Apple gibt es jetzt noch eine Bestätigungs-Email zum Aktivieren des Accounts.

[singlepic id=7587 w=435]

8 . Sobald der Account aktiviert wurde, kann es losgehen.

[singlepic id=7574 w=435]

Wir haben euch die einzelnen Schritte in einem kleinen Video zusammengestellt. Die Accounterstellung funktioniert innerhalb von wenigen Minuten.

Da im US-Store weder eine deutsche Kreditkarte oder Click and Buy zur Bezahlung genutzt werden können, verwendet man US-iTunes-Geschenkekarten. Wie das funktioniert, erfahrt ihr im folgenden Tutorial: “US-iTunes Store-Account: Bezahlen mit US-Geschenkekarten“.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 20 Kommentar(e) bisher

  •  @marinesetwas sagte am 3. Mai 2010:

    RT @Macnotes: US-iTunes Store-Account für das iPad oder für Promocodes erstellen http://macnot.es/38019

    Antworten 
  •  @alexf10 sagte am 3. Mai 2010:

    RT @Macnotes: US-iTunes Store-Account für das iPad oder für Promocodes erstellen http://macnot.es/38019

    Antworten 
  •  @iknrr sagte am 3. Mai 2010:

    RT @Macnotes: US-iTunes Store-Account für das iPad oder für Promocodes erstellen http://macnot.es/38019

    Antworten 
  •  Acidham sagte am 4. Mai 2010:

    Das mit dem US importierten Geräten und US Account ist wohl nur vorübergehend bis die iPads auch für D freigegeben werden, oder?

    Antworten 
  •  andreasmischke sagte am 8. Mai 2010:

    Ist aber nicht ganz legal, oder?

    Zumindest stimmt man der AGB zu, wenn man einen US-Account erstellt:
    “Purchases (…) are available to you only in the United States, (…) and are not available in any other location. You agree not to use or attempt to use the iTunes Store from outside of the available territory.”

    Aber andererseits: Hat schon irgendjemand deshalb Probleme bekommen?

    Antworten 
  •  kg sagte am 8. Mai 2010:

    @andreasmischke ich habe meinen US-Account jetzt seit rund zwei Jahren – bisher keine Probleme damit gehabt…

    Antworten 
  •  fcn sagte am 12. Mai 2010:

    Muss ich auch ein neues Passwort nehmen oder das ich schon im deutschen Store angegeben habe?

    Antworten 
  •  nd sagte am 12. Mai 2010:

    @fcn

    …. du solltest IMMER und ÜBERALL verschiedene Passwörter verwenden – möglichst lang und kryptisch :)

    Antworten 
  •  fcn sagte am 13. Mai 2010:

    Danke für die Anleitung.Hat super geklappt!!!

    Antworten 
  •  fcn sagte am 14. Mai 2010:

    Komisch, habe mich beim Mac wieder im Deutschen iTunes-Store angemeldet. Auf dem iPad bin ich jetzt jedoch beim US-Store angemeldet?? Jemand ne Idee?

    Antworten 
  •  kg sagte am 14. Mai 2010:

    @fcn Account-Logins werden nicht über die jeweiligen Geräte hinweg synchronisiert. Willst du auf dem iPad den deutschen Account eingeben, musst du das in den App Store-Einstellungen auf dem iPad tun.

    Antworten 
  •  fcn sagte am 15. Mai 2010:

    Hallo KG, habs hinbekommen.Danke!

    Antworten 
  •  Steffen sagte am 25. Mai 2010:

    Leider hat Apple die Möglichkeit “None” entfernt … oder ist das nur bei mir so? ^^

    Antworten 
  •  Nadine sagte am 25. Mai 2010:

    @ Steffen

    Hm, also ich hab am Wochenende erst wieder mit jemanden eine US Account erstellt, da ging´s. Bist du nach der Reihenfolge oben vorgegangen oder hast du nur auf “create new Account” geklickt?

    Antworten 
  •  mosermu sagte am 30. Mai 2010:

    Wow, vielen Dank für die geniale Anleitung!!! Endlich macht surfen auch mit dem iPhone spass … I ♥ Flash :-)

    Antworten 
  •  Rezeptpflichtig sagte am 19. Juni 2010:

    Ein sonniges Hallo aus Berlin.. !!
    Zuerst mal muss ich sagen bzw. schreiben das ich neu hier bin und noch nicht richtig weiß wie das alles so von dannen läuft.
    Und schon hat Andy’lein ein Problem.
    Ich habe einen US Promocode bekommen und habe habe mir auch ein US Account erstellt. Konnte den Promocode auch einlösen und in mein iTunes runter laden .. NUR LEIDER ÜBERTRÄGT ER ES NICHT AUF MEIN IPHONE.. Schniff.. W-A-R-U-M N-I-C-H-T ???
    Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen würde..
    Grüße aus Berlin Andy

    Antworten 
  •  Lukas Heinzel sagte am 2. August 2010:

    Hi,

    das heißt also wenn ich mit dem us account einen film über diesen kaufe kann ich ihn auf meinem deutschen ipad gucken?
    Und den Inhalt von meinem deutschen account auch auf meinem ipad gucken(deutsche version)?

    Antworten 
  •  Roman sagte am 6. Dezember 2010:

    @ andrea … Wo kein Kläger da kein Richter … ;)

    Antworten 
  •  iPadUser sagte am 5. März 2011:

    Schade das es nicht mehr funktioniert. Dort gibts sicherlich einige interessante Sachen :)

    Antworten 
  •  Denis sagte am 15. Juni 2012:

    Coll

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de