News & Rumors: 5. Mai 2010,

Google Chrome: Beta 5 schneller als Vorgänger

Google ChromeGoogle hat die Beta 5 von Google Chrome für Mac, Windows und Linux bereitgestellt. Die neue Beta-Version soll noch einmal deutlich schneller sein als seine Vorgänger.

Nachgebessert wurde unter anderem bei der JavaScript-Engine V8. In den V8 und SunSpider-Benchmarks konnten zwischen 30 und 35 Prozent Geschwindigkeitszuwachs gegenüber vorherigen Versionen gemessen werden.

Werbung

[singlepic id=7627 w=200 float=left] [singlepic id=7628 w=200 float=right]  

Neben dem Geschwindigkeitszuwachs sind auch neue Funktionen in Google Chrome hinzugekommen. So lassen sich ab sofort nicht nur Lesezeichen, sondern auch Voreinstellungen wie Themes und Inhaltseinstellungen zwischen verschiedenen Chrome-Instanzen synchronisieren. Außerdem können nun auch Chrome-Erweiterungen im Inkognito-Modus installiert und benutzt werden.

Auch im Innern der Software wurden Features hinzugefügt. So sind einige neue HTML5-Features wie Geolocation-APIs, App Cache, Web Sockets und eine Dateien-Drag-and-Drop-Funktion integriert. Der Adobe Flash Player ist ab sofort standardmäßig integriert.

Bei Google arbeitet man übrigens an etwas unkonventionellen Tests, wie man die Geschwindigkeit von Chrome abbilden kann…

[via Chrome-Blog]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>