MACNOTES

Veröffentlicht am  6.05.10, 11:51 Uhr von  kg

iPhone OS 4.0 beta: SDK mit erneutem Hinweis auf 720p-Inhalte (und iPhone HD)

iPhone OS 4.0Im Rahmen der Beobachtungen rund um die aktuelle iPhone OS 4.0 beta macht der Hinweis auf eine 720p-Kamera im kommenden iPhone HD/4G auf sich aufmerksam. Neu ist dies aber nicht: Bereits Anfang Februar, kurz nach Veröffentlichung des iPhone OS 3.2 SDK ließen sich Verweise auf höherauflösende Kamerainhalte finden.

Bereits das iPhone 3.2 SDK, genauer gesagt in der MediaValidator.plist, ließ sich ein kleiner Hinweis auf eine höhere Auflösung einer iPhone-Kamera finden: Die Kennbezeichnung N89 dürfte damals für eine Vorstufe des jetzt als iPhone HD/4G kursierenden Gerätes gestanden haben. Die maximale Breite eines Videos lag dort bei 1280, die maximale Pixelanzahl bei 921.600 – rein rechnerisch würde dies eine 720p-Auflösung ergeben.

So verwundern zumindest uns die aktuellen “heißen News” von Macrumors kaum: Dort wurden zwei Voreinstellungen für eine Kameraufnahme gefunden, eine mit 640×480 Pixeln (AVCaptureSessionPreset640x480) , eine andere mit 1280×720 Pixeln (AVCaptureSessionPreset1280x720). Damit könnte sich mit “iPhone HD” auch der tatsächliche Name des Geräts immer weiter herauskristallisieren. Auch die Kamera des iPhone 3GS könnte dazu in der Lage sein, 720p-Aufnahmen sicherzustellen, allerdings ist nicht ganz eindeutig, ob die Prozessorleistung des Geräts ausreichend ist.

Apple stellt den Entwicklern im iPhone OS 4.0 verschiedene neue APIs zur Verfügung, mit denen Apps vollen Zugriff auf die Videoaufnahmefunktion bekommen können. Dies könnte vor allem Video-Apps sowie diversen Anwendungen zu Augmented Reality einen ganz klaren Schub nach vorne bescheren.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de