News & Rumors: 6. Mai 2010,

Skype: Multiuser-Videochat für Desktop, iPhone- und iPad-Updates

SkypeSkype wird in naher Zukunft einen neuen Gruppen-Videochat-Dienst plus neue Abooptionen launchen. Außerdem arbeitet man verstärkt an einer UMTS-fähigen Version von Skype für iPhone sowie einer Skype-App für das iPad.

Die Videochat-Option wird es ab nächster Woche in einer kostenlosen Testversion für Windows-Rechner geben wird. Damit können sich bis zu 5 Nutzer miteinander via Videochat miteinander verbinden. Die Trial wird kostenlos sein, ab Sommer will Skype allerdings Geld dafür verlangen. Videochats mit mehr als zwei Teilnehmern standen auf der Wunschliste der Nutzer ganz oben.

Außerdem wird es in Zukunft ein neues Aboangebot, mit dem Nutzer Anrufe auf Handys und Festnetznummern in 170 Ländern tätigen können. Primäre Zielgruppe: Alle, die häufiger in Entwicklungsländern anrufen, da reguläre Gespräche dahin oft sehr teuer sind.

Auch bei iPhone und iPad soll in Kürze nachgebessert bzw. neu veröffentlicht werden. Bisher unterstützt Skype für iPhone Telefongespräche lediglich über WiFi-Verbindungen, es soll aber bald eine Version kommen, die dahingehend auch UMTS-kompatibel ist – vor rund 3 Monaten wurde im iPhone OS 3.2 eine entsprechende Option im iPhone SDK freigeschaltet. Eine ähnliche Ankündigung gab es bereits im Februar, man lässt sich also bei Skype offenbar etwas mehr Zeit mit der endgültigen Umsetzung. Auch an der Multitasking-Unterstützung für iPhone OS 4.0 wird bereits gearbeitet. Eine Skype-Version speziell auf das iPad abgestimmt soll im Sommer erscheinen.

[via Wall Street Journal]



Skype: Multiuser-Videochat für Desktop, iPhone- und iPad-Updates
3,62 (72,31%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  flo (7. Mai 2010)

    ist schon bekannt, ob alle potenziellen Multi-Video-Chat-Teilnehmer den Dienst bezahlen müssen oder ob es reicht wenn sich ein Teilnehmer der Gruppe den Dienst „gekauft“ hat?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>