Top News: 7. Mai 2010,

iPad: Am 28. Mai Verkaufsstart in Deutschland und der Schweiz plus Preise

iPadDas iPad wird ab 28. Mai in Deutschland verfügbar sein. Außerdem werden ab diesem Tag Frankreich, Italien, Japan, Spanien, die Schweiz, Australien, Kanada und Großbritannien beliefert. Die iPad-Vorbestellung läuft, wie Apple bereits angekündigt hat, am 10. Mai an.

Von Apple kam bei uns nun die Preisliste für Deutschland an:


iPad Wi-Fi
16GB 514 Euro
32GB 614 Euro
64GB 714 Euro

iPad WiFi+3G
16GB 614 Euro
32GB 714 Euro
64GB 814 Euro

Deutschland gehört zu den ersten neun Ländern außerhalb der USA, in denen das iPad in den Verkauf geht. Voraussichtlich ab Juli soll es dann auch in Österreich, Luxemburg, den Niederlanden, Belgien, Hongkong, Irland, Mexiko, Neuseeland und Singapur verfügbar sein.

[via Apple-PR]

Zuletzt kommentiert



 18 Kommentar(e) bisher

  •  MacBelwinds (7. Mai 2010)

    Macht diesen Foren-Sheriffs hier ein Ende!!!!!!!

  •  stephan (7. Mai 2010)

    wird das am 28. dann auch duch ups / tnt ausgeliefert oder erst dann durch apple versendet?!

    und….weiß zufällig jemand ob das produkt am 28. dann auch schon bei premium resellern über die apple-seite vorbestellbar ist?! in köln gibts ja leider keinen apple store….

  •  kg (7. Mai 2010)

    @stephan bisher wissen wir nichts, weder von Preisen noch vom genauen Lieferdatum. Ich denke aber, es wird so laufen wie in den USA: Ist man unter den ersten Vorbestellern, bekommt man das iPad auch am ersten Verkaufstag.

  •  Milan Dandukovic (7. Mai 2010)

    Preise:

    Europe:
    16GB WiFi-only €479
    32GB WiFi-only €579
    64GB WiFi-only €679
    16GB WiFi+3G €579
    32GB WiFi+3G €679
    64GB WiFi+3G €779

    http://www.engadget.com/2010/05/07/ipad-international-launch-is-go-on-may-28/

  •  lelei (7. Mai 2010)

    In Italien kosten sie wohl nen Zwanni mehr – ich denke das werden wir hier auch in Deutschland so bekommen.

  •  Stephan (7. Mai 2010)

    @Kathrin

    war es in den usa denn so das die kunden das ipad dann auch am ersten verkaufstag hatten (die, die es geliefert bekommen haben)? denn ups liefert samstags ja leider nicht…. :(

  •  lelei (7. Mai 2010)

    Der 28.5. ist ein Samstag. Wenn Apple das ordentlich plant, dann kommen die Dinger pünktlich am 28.5. an.

  •  lelei (7. Mai 2010)

    Der 28. Mai ist ein Freitag meinte ich …

  •  kg (7. Mai 2010)

    Der 28.5. ist ein Freitag. Da liefern UPS und TNT standardmäßig auch aus.

  •  lelei (7. Mai 2010)

    Laut fscklog geht es in Deutschland mit 514 Euro los … http://www.fscklog.com/2010/05/die-offiziellen-preise-f%C3%BCr-das-ipad-in-deutschland-514-bis-814-euro.html

  •  Knotti (7. Mai 2010)

    Solange nix offizelles vorliegt sind diese Preise für mich rein geraten. sonst wäre ja eine quellenangabe ( die nicht auf die englishe Presseseite ohne preisangabe ) verwiesen. somit fake

  •  MacBelwinds (8. Mai 2010)

    Danke für die Preisinfo. Schade, ich glaube, ich warte dann noch. Dafür bekommt man ja fast ein MacBook…

  •  kg (8. Mai 2010)

    @Knotti warum sollte ich sie raten, wenn Apple selbst eine Pressemeldung rausschickt? Die kann ich nur leider nicht verlinken, weil sie in meiner Mailbox liegt und Apple nicht immer alle PR-Meldungen auf seine Internetseite stellt.

  •  Grolox (8. Mai 2010)

    wem das zu teuer ist …
    der soll sich ein we-pad kaufen..
    oder mit einem ipad vom nachbarn spielen…
    omg …was wollt ihr denn noch…
    soll es apple verschenken ?

  •  Nick777 (9. Mai 2010)

    @Grolox

    Natürlich nicht verschenken, mir geht es eher um den Umrechnungskurs.
    499 USD = 391 €
    Und das ist irgendwo mal Abzocke… das ist so. Da die iPads eh aus China kommen, dürften die Transportkosten nicht gerade viel teurer werden. Auf jedenfall nicht so, dass das Gerät auf einmal 120€ mehr kostet! Das sind so überschlagen 25% des Preises.
    Und interessant auch, dass das iPad in der Schweiz 50€ billiger ist…

    Aber das ist ja nichts Neues bei Apple.
    Beispiel: 15“ Macbook Pro (2,66Ghz)
    USA: 1651€
    Brasilien: 3302€
    Das ist eine Preissteigerung von 100%

    Ich empfinde soetwas als Dreistigkeit.

    Grüße,

    Nick

  •  kg (9. Mai 2010)

    @Nick777: Du machst, wie viele andere einen fatalen Fehler: In den USA kommen die Steuern zum im Store angegebenen Preis noch hinzu. Entsprechend kannst du die Preise nicht direkt umrechnen, um die Relationen herzustellen. Für das iPad haben wir das hier mal durchgerechnet. Und was die zusätzliche Teuerung in Deutschland angeht: Laut Steve Jobs zahlt Apple für jedes iPad eine zusätzliche Urheberrechtsabgabe (die sie auch für MacBook und Co zahlen müssen). Die kommt eben in Deutschland nochmal drauf – deshalb auch der krumme Preis mit 14 (514-814€) am Ende.

  •  Peter76 (10. Mai 2010)

    Hi, habe ich gerade gefunden.

    Steve Jobs beantwortet e-mail zum 499,- Euro Preis des iPad

  •  Milan Dandukovic (10. Mai 2010)

    Scheinbar lag Engadget mit den Preisen nicht ganz falsch :P
    499€ für die Grundvariante!


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>