News & Rumors: 12. Mai 2010,

Verizon und Google arbeiten an Tablet

VerizonVerizon und Google arbeiten zusammen an einem iPad-Mitbewerber. Verraten hat dies Verizon-Firmenchef Lowell McAdam in einem Interview. Die klare Aussage: Tablets sind ein Teil der „nächsten großen Welle von Möglichkeiten„.

Die Arbeit am Tablet ist Teil einer sich festigenden Verbindung zwischen dem größten Mobilfunkanbieter in den USA und Google,“ so McAdam. Verizon schaut derzeit in Googles reichhaltiges Archiv von Möglichkeiten, die man in das Tablet stecken könnte, um es zu einer guten Erfahrung für den Nutzer zu machen. Es gibt bisher allerdings keinen Zeitrahmen, in dem das Tablet auf den Markt kommen könnte, ebensowenig wie Informationen darüber, wer das Gerät herstellen könnte.

Google selbst hatte bereits vor Monaten ein Tablet-Konzept vorgestellt, das allerdings keine Details zu möglicher Hardware beinhaltete, nur die Nutzung an sich.

[via Wall Street Journal]



Verizon und Google arbeiten an Tablet
4,2 (84%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  MatzeLoCal (12. Mai 2010)

    Oh, 30″-Tablets werden kommen….

  •  kg (12. Mai 2010)

    @Matze ja, das dachte ich mir bei dem Video gerade auch…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>