News & Rumors: 13. Mai 2010,

Ankh – The Hidden Treasures Ende Mai für iPhone-Plattform

Kein lupenreines Point-and-Click-Adventure, wohl aber ein Wimmelbildspiel, wie sie derzeit in Mode gekommen sind, wird Prime Games voraussichtlich Ende Mai für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlichen.

Protagonistin in Ankh – The Hidden Treasures wird Thara sein, die Spielern bereits aus der Adventure-Serie bekannt sein könnte. Sie übernimmt dort die Rolle der Freundin der Hauptfigur Assil. Mit ihr begeben sich Spieler demnächst auf der iPhone-Plattform auf Schatzsuche. Schon Anfang Dezember 2009 hieß es, dass man an einer Umsetzung für Apples Handhelds arbeite. Während wir seinerzeit nur Screenshots der Computer-Version präsentieren konnten, liegen uns nun auch erste iPhone-Screenshots vor.

Die Schauplätze im Spiel sind allesamt handgemalten. Aufgabe des Spielers ist es, darin nach versteckten Artefakten, wichtigen Hinweisen und Objekten zu suchen. Die Hilfe-Funktion steht dabei jederzeit beim Lösen der Rätsel zur Verfügung. Ende Mai soll der Titel im App Store zum Preis von 4,99 Euro veröffentlicht werden.

Ankh – The Hidden Treasures Ende Mai für iPhone-Plattform
3,78 (75,56%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>