MACNOTES

Veröffentlicht am  13.05.10, 16:55 Uhr von  Alexander Trust

Wissenstraining Allgemeinbildung für iPhone

Wissenstraining AllgemeinbildungDer deutsche Entwickler “the binary family” hat ein Quiz für iPhone und iPod touch im App Store veröffentlicht. “Wissenstrainning Allgemeinbildung” bietet über 3.000 Fragen und lässt die Bundesländer gegeneinander antreten.

Seit letzter Woche findet sich das “Wissenstraining Allgemeinbildung” (Affiliate) von “the binary family” im App Store. Für knapp 4 Euro gibt es über 3.000 Fragen aus unterschiedlichen Wissensgebieten, die die Benutzer im Multiple-Choice-Verfahren beantworten können. Zu den Rubriken, in denen Fragen beantwortet werden können, gehören u. a. Sport, Politik, Musik oder Wissenschaft.
 

 
Das Wissensquiz wird in Lektionen gegliedert, die jeweils 10 Fragen aus dem gewählten Wissensgebiet umfassen. Der Schwierigkeitsgrad passt sich dem Antwortverhalten des Nutzers an. Wer eine Frage falsch beantwortet, kriegt im Anschluss eine leichtere Frage gestellt. 5 Schwierigkeitsstufen, bzw. Lektionen gibt es pro Wissensgebiet.

Das Wissenstraining Allgemeinbildung erstellt am Ende einer Lektion einen Wissensquotienten (WQ) des Spielers. Diese Kenngröße lässt sich im Bereich “Statistik & WQ” dann mit den Werten anderer Spieler aus dem ganzen Land zu vergleichen. Nutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten die Möglichkeit sofort zu sehen, wie hoch der WQ in den einzelnen Regionen ist, und wie man selbst im Vergleich hierzu abschneidet.

[nggallery id=1835]

Darüber hinaus hat der Hersteller noch ein separat spielbares Apple-Quiz mit 100 Fragen rund um den Hard- und Softwarekonzern aus Cupertino, Kalifornien integriert. Wer möchte, kann beim Abfragen Musik aus der eigenen iPod-Bibliothek anhören. An einem Gerät lassen sich bis zu drei Profile für unterschiedliche Spieler einrichten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de