News & Rumors: 16. Mai 2010,

Air Attack Vignette zu Split/Second: Velocity

Split/Second Velocity
Split/Second Velocity - Logo

In einer neuen Air Attack Vignette stellt Disney Interactive jetzt die beiden Helicopter-Modi aus Split/Second: Velocity vor: den Airstrike- und den Air-Revenge-Modus.

Wenn Ihr Split/Second: Velocity spielt, müsst Ihr Euch auch den Gefahren aus der Luft erwehren. Die beiden Helicopter-Modi werden jetzt in einem brandneuen Video erläutert. Der erste ist der Airstrike-Modus. Hier habt Ihr es, wie der Name schon sagt, mit einem Kampfhubschrauber zu tun, der fortwährend Geschosse abfeuert. Es gilt, schnell zu reagieren und dem Feuer des Helikopters auszuweichen. Andernfalls ist es um Euch geschehen. Mit jedem erfolgreichen Ausweichmanöver sammelt Ihr Punkte. Kurz vor dem Einschlag sieht der Fahrer kleine Punkte auf der Strecke aufleuchten. Diese sollte er schleunigst umfahren.

In dem zweiten Heli-Modus von Split/Second: Velocity Air-Revenge (Himmlische Rache) kannst Du den Spieß umdrehen. Denn hier bekommst Du keine Punkte für erfolgreiches Ausweichen, sondern Energie. Diese kannst Du ab einem bestimmten Level zum Umleiten der Geschosse nutzen. Auf diese Art kannst Du auch auf den Hubschrauber zurückleiten und diesen letztlich mit seinen eigenen Waffen schlagen. Das Ziel ist es, den Helikopter möglichst schnell vom Himmel zu holen.

Wie das gesamte Geschehen in Split/Second: Velocity sind auch die beiden Helicopter-Modi im Stil einer Reality-TV-Show konzipiert. Das Spiel erscheint in wenigen Tagen am 21. Mai für die Konsolen PS3 und Xbox 360 sowie für den PC.



Air Attack Vignette zu Split/Second: Velocity
3,36 (67,27%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>