News & Rumors: 19. Mai 2010,

Twitter: Tweetie für iPhone im neuen Gewand jetzt verfügbar

TwitterSeit der Übernahme von Tweetie durch Twitter sind rund 5 Wochen vergangen, nun ist der endgültige Übergang perfekt: Tweetie 3.0 aka „Twitter„* ist nun im App Store verfügbar.

Bereits seit Wochen ist bekannt, dass Tweetie zu „Twitter“ für iPhone wird. Gestern zeigte sich bereits ein Hinweis auf die Veröffentlichung der neuen Version: Tweetie selbst verschwand aus dem Angebot des App Store.

Twitter* ist kostenlos zu haben, und steht für bestehende Tweetie-Nutzer auch als normales Update zur Verfügung. Neben einem neuen Namen und einem neuen Icon gibt es einige Verbesserungen und Neuerungen, so ist unter anderem die Retweet-Funktion direkt im Wischmenü verfügbar, außerdem wurde die Suche verbessert.

[singlepic id=7850 w=300]

Zudem lässt sich die Twitter-App auch ohne Account nutzen – die Suche sowie Trending Topics und Top Tweets sind damit abrufbar. Außerdem kann man sich innerhalb der Anwendung nun direkt einen Account anlegen, ohne den Umweg über die Webansicht.

Einige Anmerkungen zum Schluss: Wechselt man von Tweetie auf Twitter, muss man seine Accounts erneut eingeben. Eine iPad-kompatible App gibt es hingegen noch nicht, angekündigt ist sie allerdings.

*=Affiliate



Twitter: Tweetie für iPhone im neuen Gewand jetzt verfügbar
4,04 (80,8%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple will iPhone SE in Indien produzieren lassen Apple möchte seinen Marktanteil in Indien ausbauen und wird ab April die Produktion des iPhone SE teils auf den Subkontinent verlagern. Der Konzern er...
Apple wollte Imagine Entertainment übernehmen Die Übernahme von Ron Howards Imagine Entertainment durch Apple ist vom Tisch. Wie die Financial Times berichtet, ist Apple aber im Gespräch mit weite...
Apple weiterhin meist bewundertste Firma der Welt Apple wird noch immer am meisten bewundert. Das ergab die neueste Erhebung des Wirtschaftsmagazins Fortune. Apple hält die Krone schon recht lange. ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Chilloutman (19. Mai 2010)

    Mich nervt das komische Zeug das Tweetie mit der TabBar (Schwarze leiste, unten) macht ungemein…

  •  kg (19. Mai 2010)

    @Chilloutman was nervt dich daran genau?

  •  Chilloutman (19. Mai 2010)

    Ich sehe keinen Vorteil im Vergleich zur standard TabBar. Ausserdem nervt mich das hin und her fliegen dieses Zipfels. Auch sonst ist mir Tweetie etwas zu „eigen“. Deshalb benutze ich lieber das simplere Echofon. Das jetzt Tweetie zu Twitter geworden ist, wird keinen grossen Unterschied machen. :)

  •  kg (19. Mai 2010)

    @Chilloutman Ist wohl Geschmackssache… ich finde es optisch echt gelungen, manchmal ist Eyecandy eben doch ein Faktor. ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>