News & Rumors: 20. Mai 2010,

Adobe HTML5 Pack für CS5: Dreamweaver-Add-On für HTML5 und CSS3

Adobe CS5Adobe hat auf der Entwicklermesse Google I/O zusätzliche Dreamweaver-Tools für HTML5 veröffentlicht. Mit dem Adobe HTML5-Pack können Kreative ihre Arbeiten direkt in HTML5-Files verwandeln.

„Diese Erweiterung gibt Nutzern der Adobe Creative Suite 5 mehr kreative Optionen – sie können so ansprechende Inhalte einfacher erstellen, ausliefern und optimieren, für alle Arten von Displays, um finanzielle Erträge zu steigern und damit ihr Unternehmen weiterzubringen.“

Die neue Extension enthält Code für HTML5- und CSS3-Funktionalität, um Dreamweaver CS5-Nutzern den Gebrauch von HTML5-Tags so einfach wie möglich zu machen. Außerdem enthält es Updates für die WebKit-Engine und Verbesserungen für den Support von Audio und Video. Mit den CSS3-Optionen können Kreative Websites für verschiedene Display-Formate erstellen, die auch unter verschiedenen Browsern nutzbar sind. Angebluch war „positives Nutzer-Feedback“ der Grund für den Release des kostenlosen Add-Ons.

Herunterladen kann man das kostenlose HTML5-Pack für Dreamweaver direkt bei Adobe.

Es ist nicht ganz auszuschließen, dass das HTML5-Pack den veränderten Umständen im Bezug auf iPhone und iPad Tribut zollt – erst kürzlich hatte Apple Crosscompiler in den Bedingungen des iPhone OS 4.0-SDK verboten, daraufhin hatte Adobe die Entwicklung des „Packager for iPhone„, einem Converter, der Flash-Anwendungen in iPhone-Apps umwandelt, eingestellt.

[via Adobe]


Adobe HTML5 Pack für CS5: Dreamweaver-Add-On für HTML5 und CSS3
4 (80%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
App Store: Vom 23. bis 27. Dezember ist frei Auch Apple braucht mal Pause und im Falle des App Stores wird diese zwischen dem 23. und 27. Dezember 2016 sein. In der Zeit wird Apple keine neuen Ap...
iMac: Apple zahlt Reparaturkosten für Display-Scha... iMacs, die zwischn Dezember 2012 und Juli 2014 hergestellt wurden, können Probleme mit dem Display-Scharnier haben. Das betrifft dem Vernehmen nach nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>