News & Rumors: 21. Mai 2010,

Get A Mac-Spots verschwinden von Apple-Homepage

Get A MacApple stellt seine Get A Mac-Kampagne nun endgültig ein. Seit 2006 spielten John Hodgman und Justin Long die Rollen von PC und Mac in den Spots, die nicht nur in der Werbewelt sondern auch von der Zielgruppe selbst sehr gut aufgenommen wurden. Wer bei Apple auf die bisher dafür vorgesehene Seite geht, wird nun auf eine andere Seite zum Thema „Why you’ll love a Mac“ weitergeleitet.

[singlepic id=7864 w=435]

Bereits im April deutete einer der Protagonisten des Spots, Justin Long, an, dass „Get a Mac“ nicht mehr weitergeführt wird, der letzte Spot erschien im Oktober 2009. Offen bleibt, welche Form der Image-Spots Apple in Zukunft anbieten wird. Zuletzt wurde „Get A Mac“ von der AdWeek zur „Campaign of the decade“ gekürt – sozusagen der Ritterschlag der wichtigsten Werberzeitschrift Amerikas. Genau dort, also bei der AdWeek, kann man sich alle erschienenen Spots übrigens nach wie vor anschauen.

Get A Mac-Spots verschwinden von Apple-Homepage
4,5 (90%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  robs (21. Mai 2010)

    Sehr, sehr schade. Habe die Spots sehr geliebt.

  •  MacDeath (21. Mai 2010)

    Dito den pc total verarscht. Fand ick geil

  •  Tim (21. Mai 2010)

    Sehr schade… Ich fand die Spots immer sehr amüsant.

  •  Sasha (22. Mai 2010)

    Sehr schade.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>