News & Rumors: 24. Mai 2010,

Steve Jobs hält Keynote zur WWDC 2010

WWDCSteve Jobs wird am 7. Juni mit einer Keynote die WWDC 2010 eröffnen. Konkrete Hinweise auf mögliche Themen der Keynote gibt es nicht, es spricht aber einiges dafür, dass es um das iPhone HD/4G gehen wird. Möglich ist auch eine erste Preview von Mac OS X 10.7.

Jobs selbst ließ bereits anklingen, dass man „nicht enttäuscht wird“, so zumindest die Antwort auf eine Rückfrage eines Macrumors-Lesers. Wie bereits bei der Vorstellung des iPad wird Steve Jobs durch die Keynote führen, und nicht Marketingchef Phil Schiller. Los geht es am 7. Juni um 10 Uhr Ortszeit (19 Uhr deutscher Zeit).

Steve Jobs hält Keynote zur WWDC 2010
3,87 (77,33%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
McLaren: Keine Gespräche mit Apple In den letzten Tagen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Apple mit dem Autohersteller McLaren in Übernahmegesprächen sei. Nun hat ein Sprecher von...
Auch iPhone 7 lässt Jailbreak zu Es gibt Neuigkeiten an der Jailbreak-Front. Einem italienischen Entwickler ist es gelungen, Apples Sicherheitsvorkehrungen vor unsignierten Programmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  iRambo (24. Mai 2010)

    Wann steigt zu deutscher Zeit die iPhone Party?

  •  kg (24. Mai 2010)

    @iRambo 19 Uhr deutscher Zeit wäre das dann.

  •  agentorange (24. Mai 2010)

    Bisher habe ich im iPhone OS 4 SDK nichts gesehen was auch nur im Ansatz interessant wäre. Und jetzt wo Android’s Browser auf Froyo auch noch doppelt so schnell ist wie Safari auf iPad/iPhone und dazu noch Flash support hat, kann er ja die Zeit verwenden, um der Welt zu erklären warum seine User Flash nicht mögen dürfen…ich war seit der Vorstellung des iPhone nicht mehr so gespannt auf die Keynote — der Anfang vom Ende…

  •  Michael (24. Mai 2010)

    Flah suckt immer noch, nach den ersten Froyo Tests. Bringt es auf mobilen Endgeräten einfach nicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>