MACNOTES

Veröffentlicht am  25.05.10, 11:52 Uhr von  kg

EyeTV 3.4 und EyeTV-App mit iPad-Support, EyeTV HD-Videorecorder

EyeTVElgato macht EyeTV in Version 3.4 iPad-tauglich. Und auch die EyeTV-iPhone-App wurde angepasst, um die Nutzung auf dem iPad sicherzustellen. Der HD-Videorecorder EyeTV HD steht derweil (noch) nicht in Deutschland zur Verfügung.

EyeTV 3.4, das aktuellste und kostenlose Update für die DVB-T-Software aus dem Hause Elgato, unterstützt das Streaming von Liveinhalten sowie Aufzeichnungen auf das iPad, egal ob über WiFi oder UMTS. Voraussetzung dafür ist die EyeTV-App in Version 1.1, die in Kürze erscheinen wird. Elgato hat die Anwendung umgeschrieben, um sie als Universal-App auch iPad-Nutzern zur Verfügung zu stellen und damit das größere Display berücksichtigen zu können. Zudem enthält EyeTV 3.4 eine Export-Funktion für das iPad, mit Hilfe derer sich Sendungen und Serien für das iPad konvertieren und an iTunes übergeben lassen. Das Update ist für alle Nutzer kostenlos.

Nicht in Deutschland, aber in den USA erhältlich ist außerdem EyeTV HD, ein digitaler Videorecorder für HD-Aufnahmen. Für $199 erlaubt er Aufnahmen von Kabel- sowie Satellitenrecevern und liefert die Inhalte für den Mac, und auf Wunsch auch für iPad sowie iPhone und iPod touch. Außerdem kann man mit EyeTV HD Videos von analogen und digitalen Quellen wie Videorecordern und Camcordern aufzeichnen. Zur Verfügung stehen hierfür HD- sowie S-Video und Composite-Eingang.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de