Special News: 26. Mai 2010,

iPad: Liefersituation bei deutschen Apple Premium Resellern unklar

iPadKurz vor Verkaufsstart des iPad in Deutschland ist die Liefersituation bei den Apple Premium Resellern noch nicht ganz geklärt: Macnotes-Informationen zufolge bekommen die Reseller derzeit nur wenige Exemplare des iPad für den direkten Verkauf, außerdem darf derzeit noch keine gezielte Werbung stattfinden.

So sollen bei einer Reseller-Kette pro Filiale ab Freitag rund 30 Geräte verfügbar sein, darunter 15 mal das iPad WiFi+3G mit 64GB Speicher – das Modell, dass sich derzeit mutmaßlich am schlechtesten verkauft. Wie viele Geräte ab Freitag noch nachkommen, ist aber fraglich: Apple scheitert derzeit daran, der weltweiten Nachfrage nachzukommen und soll daher vorerst darauf verzichten, die Premium Reseller zu beliefern – über den direkten Verkauf in Apple Stores und dem Online Store lässt sich nunmal mehr verdienen.

Werbung

Die Nachfrage soll um den Faktor 10 höher sein als Geräte verfügbar sind – zum Launch dürfte die Verfügbarkeit des iPad also sehr zu wünschen übrig lassen, unabhängig ob man bei Apple selbst oder bei einem der Fachhändler kaufen möchte. Wann genau die Reseller Nachschub bekommen, ist zudem ebenfalls offen, vermutlich werden diese sich, genau wie Kunden des Apple Store, bis Mitte Juni gedulden müssen.

Nicht nur bei verschiedenen Apple Premium Resellern, sondern auch bei Media Markt und Saturn soll das iPad ab Freitag verfügbar sein, konkrete Informationen liegen uns hierzu aber nicht vor.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 12 Kommentar(e) bisher

  •  LexX Noel (26. Mai 2010)

    Wann wohl dann die ersten Berichte aufkommen, das Apple-Fans andere Apple-Fans beklaut haben um an ein iPad zu kommen…? ;-)

  •  Steffen (26. Mai 2010)

    Naja, hab mir vor ein paar Tagen eins bei eBay ersteigert. Ist zwar das US Modell, aber ist ja das gleich ;)

  •  hannes_47 (26. Mai 2010)

    In diesem Forum, liegt allerdings das “ iPad WiFi+3G 64GB“ deutlich vorne:

    http://www.macuser.de/forum/f136/umfrage-welches-habt-525691/

  •  Robert (26. Mai 2010)

    @hannes: Als ob Du nicht auch bei so einer Umfrage davon träumst, richtig viel Kohle zu haben :-)

  •  Jemand (26. Mai 2010)

    Wir (APR) haben bisher nur je 10 iPads bekommen – laut Apple sollen wir bis Freitag 25 iPads haben… wie viele von welchem Modell ist unklar

  •  Jemand (26. Mai 2010)

    @hannes, bei uns ist das 64GB 3G auch das am meisten vorbestellte.

  •  Christian (26. Mai 2010)

    Hallo, funktioniert das Ipad WiFi 3G auch ohne MikroSim Karte? Blöde Frage ich weis. Das es im UMTS netzt oder generell nicht im Handynetz geht ist mir klar, aber sind die anderen Funktionen dadurch betroffen?

    Gruß Chris

  •  kg (26. Mai 2010)

    @Christian klar kannst du das Gerät auch ohne Micro-SIM benutzen, solang du eine WiFi-Verbindung hast (sofern du auf irgendeine Weise Daten nutzen möchtest, z.B. für den App Store o.Ä.). Außerdem wirst du nicht vom A-GPS Gebrauch machen können, das ja das Handynetz zur Ortung nutzt.

  •  homer (26. Mai 2010)

    hab grad bei gravis in berlin angerufen und sie werden am freitag ipads zum freien verkauf auch ohne vormerkung da haben. also heißt es früh genug aufstehen ;)…

  •  dreyfus (26. Mai 2010)

    kg: „Außerdem wirst du nicht vom A-GPS Gebrauch machen können, das ja das Handynetz zur Ortung nutzt.“

    Das ist nicht falsch, aber etwas irreführend. Das GPS funktioniert auch ohne „A“. Ohne Triangulation der GSM Türme dauert nur der erste Fix etwas länger, ist aber kaum tragisch, das GPS im iPad 3G ist deutlich besser als das im iPhone.

  •  kg (27. Mai 2010)

    @dreyfus ah, danke für die Aufklärung :) Genaue Tests diesbezüglich stellen wir gerade an.

  •  Grolox (27. Mai 2010)

    Das das ” iPad WiFi+3G 64GB” vorn liegt ist ja auch normal..,
    wenn die Reseller alle nur diese Version bekommen wenn sie
    überhaupt was verkaufen können.
    Bin mal gespannt ob mein Händler morgen für mich eins hat ,
    habe im Oktober 2009 bestellt…^^” iPad WiFi+3G 32GB”


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>