News & Rumors: 26. Mai 2010,

Mac OS X 10.6.4: Build 10F58 ohne bekannte Fehler und Änderungen

Snow LeopardApple hat Mac OS X 10.6.4 in Build 10F58 für die Entwickler bereitgestellt. Dies ist die mittlerweile fünfte Build seit Ende April.

Wie bereits in der vorherigen Version enthält Build 10F58 keine bekannten Fehler, die Fokus-Bereiche liegen laut Releasenotes auf den Themen Graphics Drives, SMB-Shares, USB, VoiceOver sowie VPN. Apple hat zudem keine zusätzlichen Veränderungen der Entwicklerversion in den Seed Notes vermerkt. Wann 10.6.4 an alle Nutzer verteilt wird, bleibt abzuwarten. Die Tatsache, dass keine dokumentierten Veränderungen vorhanden sind und keine Bugs bekannt sind, könnte auf einen baldigen Release des Updates hindeuten.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  MrAppleseed (31. Mai 2010)

    Ich wette darauf, dass sie das Problem mit der Ad-Hoc-WLAN-Verbindung oder der Internetfreigabe meines iMac immer noch nicht in den Griff bekommen haben. Dafür ist Apple seit 10.5.6 entweder einfach nur zu faul oder zu schlicht und einfach zu blöd.

  •  kg (31. Mai 2010)

    Wo genau liegt denn da dein Problem?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>