MACNOTES

Veröffentlicht am  27.05.10, 12:39 Uhr von  

Firefox-iPhone-App: Firefox Home mit Desktop-Sync bald verfügbar?

Firfeox logoEin Entwickler von Mozilla hat mitgeteilt, dass man Firefox Home – die iPhone Variante des beliebten Webbrowsers – demnächst an den App Store zur Freigabe übermitteln wird. Im Entwickler-Blog wurde außerdem ein kurzes Sneak Peek-Video von Firefox Home gezeigt.

Firefox Home soll die iPhone-App von Mozilla heißen. Die Entwicklung ist nahezu fertig, es fehlt nur noch ein wenig Politur und dann kann die App an den App Store übermittelt werden. Am Beispiel von Opera kann man sehen, dass es allerdings nicht heißt, wir könnten in den kommenden Tagen bereits mit einem Firefox-Browser für das iPhone rechnen. Allein der Zulassungsprozess hatte damals 20 Tage gedauert.

Firefox Home muss diesen Weg aber erst noch gehen. Einen Termin für die Fertigstellung gibt es nicht, bisher laufen nur vorläufige Versionen. Die Vorschau zeigt eine dunkles Benutzerinterface, Tabs, Bookmarks, eine Verlaufsanzeige und vage Einstellungsmöglichkeiten. Das beste: Wer Firefox daheim am Rechner nutzt, soll über Firefox Sync (ehemals Weave) die Möglichkeit haben, auf dem iPhone die zuletzt aktive Session zu nutzen. Soll heißen, dass man unterwegs auf den aktuellen Verlauf (History), auf die geöffneten Tabs und so weiter Zugriff hat, wenn man Firefox Sync nutzt. Außerdem gibt es auch auf dem iPhone die Autovervollständigung in der Adressleiste, die Awesome Bar.

Die App wird kostenlos sein.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es im Mozilla Wiki. Wer aufmerksam liest, wir feststellen, dass darin eine wichtige Aufgabe als noch unvollendet bezeichnet wird: “Apply for Apple Developer Account”, die Erstellung eines Apple Developer Accounts. Der Status sei noch offen. Es ist aber eher wahrscheinlich, dass es sich hierbei um einen Fehler handelt.

[via Mozilla Blog]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  XPert sagte am 27. Mai 2010:

    Ist das dann ein wirklich vollwertiger Browser?
    Kaum zu glauben, dass der zugelassen werden wird..?

    Antworten 
  •  iGroucho sagte am 27. Mai 2010:

    Super! Vor allem wegen Firefox Sync!

    @XPert: Dein Name sagt eigentlich genau das Gegenteil aus von deiner Aussage. Seit wann soll Safari auf dem iPhone nicht vollständig sein? Nur weil es kein Flash hat? Am Anfang war ich verwundert, aber jetzt mag ich es und will es sogar nie haben bzw. zumindest “ausstellbar”.

    Antworten 
  •  XPert sagte am 27. Mai 2010:

    Hä?
    Ich sage doch gar nichts über den Safari. Klar, ist das ein (mit den bekannten Abstrichen, die du ansprichst) ein vollwertiger Browser.
    Meine Frage bezog sich eher darauf, ob der kommende Firefox fürs iPhone ein vollwertiger Browser sein wird. Schließlich war Apple bisher ja eher restriktiv, was Apps angeht, die den selben Funktionsumfang bieten wie die Standardprogramme.
    Erstmal nachdenken bevor du auf “Angriff” schaltest. ;)

    Antworten 
  •  klaus sagte am 27. Mai 2010:

    Den Opera-Browser hat Apple ja auch zugelassen, weshalb dann nicht Firefox?

    Antworten 
  •  @USAurlaub sagte am 27. Mai 2010:

    Firefox-iPhone-App: Firefox Home mit Desktop-Sync bald verfügbar?: http://macnot.es/39829

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de